Jobdetails

Titel

Referent/in für die Kaufmännische Abteilung

Dienstort Wien Unternehmen Wiener Gesundheitsförderung – WiG
Beschäftigungsart Teilzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.177,81 € /brutto Jetzt bewerben


Die Wiener Gesundheitsförderung ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Wien mit dem Ziel, die Gesundheitsförderung in Wien durch die Weiterentwicklung bestehender Aktivitäten und die Initiierung neuer Programme und Prozesse zu stärken und weiter voran zu bringen.
Wir suchen ab November 2017:

Referent/in für die Kaufmännische Abteilung
- mit Gehaltsverrechnung (30 Wochenstunden)

Anforderungen:

  • HAK-Abschluss oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung und abgeschlossene Prüfung eines Lohnverrechnungslehrganges
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse (Excel, Word)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Rasche Auffassungsgabe, logisches Denkvermögen
  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise, schnelles und genaues Arbeiten
  • Organisationstalent, Belastbarkeit und Teamorientierung

Wir bieten eine spannende Aufgabe innerhalb eines multiprofessionellen Teams zu fairen Arbeitsbedingungen. Das Mindestgehalt beträgt 2.177,81 Euro brutto pro Monat. Einschlägige Vordienstzeiten können angerechnet werden.

Das detaillierte Aufgabenprofil und Informationen für Ihre aussagekräftige Bewerbung finden Sie online auf www.wig.or.at

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Referent/in für die Kaufmännische Abteilung

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden