Jobdetails

Titel

Sicherheitsfachkraft (m/w)

Dienstort Groß-Enzersdorf, Marchfeld Unternehmen Mercuri Urval GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 50.000,00 € /brutto Jetzt bewerben


Sicherheitsfachkraft (m/w)

für Produktionsstandort im Marchfeld

  • Ort

    Groß-Enzersdorf, Marchfeld

  • Unternehmen

    Ardo Austria Frost GmbH

  • Referenznummer

    AT-00870

  • Veröffentlichungsdatum

    08.08.2017

Die Position

Ihre Aufgabe: Die Sicherheit am Produktionsstandort im Fokus

 

  • In dieser Funktion treiben Sie die Umsetzung von notwendigen Sicherheitsmaßnahmen in der Produktion sowie am gesamten Standort voran. Idealerweise agieren Sie von Anfang an auch als zentraler Ansprechpartner für Brandschutzfragen.

  • Sie unterstützen die Mitarbeiter des Produktionsbetriebes und der Logistik dabei, Unfälle, berufsbedingte Krankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu vermeiden.

  • Durch Ihr aufmerksames Beobachten und Ihre regelmäßigen Produktionsrundgänge und persönliche und direkte Kommunikation mit den Mitarbeitern, sorgen Sie für die Einhaltung vorgeschriebener Sicherheitsmaßnahmen.

  • Sie agieren als Schnittstelle zwischen dem Unternehmen und den zuständigen Behörden und sorgen für die erforderliche und professionelle Dokumentation.

  • In dieser zentralen Position berichten Sie direkt an die Geschäftsführung.

 

 

Ihr Profil: Experte mit Hands-on Mentalität

 

  • Sie haben die Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft erfolgreich abgeschlossen – eine zusätzliche Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten ist von Vorteil.

  • Sie bringen zumindest drei Jahre einschlägige Berufserfahrung mit – idealerweise im Produktionsumfeld.

  • Als proaktiv kommunizierende und lösungsorientierte Persönlichkeit bevorzugen Sie die regelmäßige, persönliche Abstimmung mit den verantwortlichen Produktionsmitarbeitern.

  • Durch Ihren engagierten Einsatz sowie Ihre genaue und zuverlässige Arbeitsweise werden Sie den hohen sicherheitstechnischen Anforderungen interner sowie externer Interessensgruppen gerecht.

  • Sie bringen gute MS-Office Anwenderkenntnisse mit. Ihre Englisch-Kenntnisse befähigen Sie, auch mit Ihren Kollegen im Ausland wichtige Informationen auszutauschen.

 

 

Das attraktive Angebot

 

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem sehr erfolgreichen Familienunternehmen.

  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege sorgen dafür, dass Sie Ihre Vorschläge schnell umsetzen können.

  • Gestaltungspielraum innerhalb der Unternehmensrichtlinien ist vorhanden und soll genutzt werden.

  • Sie haben in dieser Funktion die Möglichkeit sich fachlich weiter zu entwickeln – dies wird auch durch passende Weiterbildungsmaßnahmen gefördert.

  • Ihr tatkräftiger Einsatz wird mit einem Gehalt ab € 50.000,- brutto pro Jahr honoriert. Es besteht die Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nützen Sie die Chance und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (bitte auf den „Bewerben“ Button klicken).

 

Für Rückfragen steht Ihnen Mag.(FH) Monika Weiss sehr gerne unter der Telefonnummer +43 1 50 65 5-25 zur Verfügung. Wir garantieren Ihnen vollste Diskretion.

Das Unternehmen

Das Familienunternehmen Ardo (www.ardo.com) verschreibt sich seit über 40 Jahren seinem Motto der ‘Bewahrung der wertvollen Geschenke der Natur’. Jahr für Jahr beliefert Ardo seine stetig wachsenden Märkte in aller Welt zu jeder Zeit mit Tiefkühlgemüse, -früchten, -pasta und -reis von hoher Qualität.

 

Die Ardo Gruppe verfügt heute über 21 Produktions- und Verpackungsstandorte in acht europäischen Ländern. Die Gruppe verarbeitet jährlich über 800.000 Tonnen Gemüse, Früchte und Reis, friert sie ein und verkauft sie in 58 Länder. Dabei erwirtschaften 3.350 Mitarbeiter einen Umsatz von € 800 Mio. Ardo‘s Ziel ist höchste Kundenzufriedenheit. Die anhaltende Innovation auf dem Gebiet der Entwicklung von Produkten und Produktionsmethoden in Übereinstimmung mit dem Kunden bildet eine fruchtbare Kombination. Aktuell wird für den Produktionsstandort im niederösterreichischen Marchfeld (über 220 Mitarbeiter) diese Position im Zuge einer Nachfolgeregelung besetzt.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Sicherheitsfachkraft (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden