Jobdetails

Titel

Linux, what Else? System Engineer (m/w) gesucht!

Dienstort Wien Unternehmen epunkt Internet Recruiting GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe k.A. /brutto Jetzt bewerben

Kopfgrafik

Linux, what Else? System Engineer (m/w) gesucht!

(Jn 39551) / Arbeitsort: Wien

Dein Herz schlägt für Linux, du bringst Erfahrung mit Python und VMware mit und möchtest mit deinen Kenntnissen das bestehende Team unterstützen? Dann bist du bei unserem Kunden, einem Unternehmen dessen patentierte Lösungen weltweit bereits von mehr als 28 Millionen BenutzerInnen in über 100 Ländern verwendet werden, genau richtig!

Ihre zukünftige Rolle
  • Unterstützung der SoftwareentwicklerInnen durch Bereitstellung notwendiger Tools und Umgebungen
  • Automatisierung der Systeme (mit u.a. Docker, Puppet, Vagrant)
  • Virtualisierung der Betriebssysteme
  • Enge Zusammenarbeit mit KollegInnen aus der IT und Softwareentwicklung bei diversen Projekten
Sie bieten
  • Abgeschlossene IT Ausbildung
  • Berufserfahrung in der Linux Systemadministration
  • Erfahrung mit Python (andere Skriptsprachen zB.: Groovy von Vorteil)
  • Kenntnisse mit VMware
  • Kommunikationsstärke, Flexibilität und Teamwork
Das Besondere an dieser Position
  • Kollegiales Team und dynamische Atmosphäre
  • Internationales Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Spannende Technologien
Benefits
Gehaltsspanne
2500
4000
Mindestgehalt

Mindestgehalt
EUR 2500 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 2500 und EUR 4000 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Sandra Deringer (0043 1 5238207 63), sandra.deringer@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Linux, what Else? System Engineer (m/w) gesucht!

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden