Jobdetails

Titel

Leader-Manager/in Wachau-Dunkelsteinerwald (Karenzvertretung)

Dienstort Spitz Unternehmen LEADER-Verein Wachau-Dunkelsteinerwald
Beschäftigungsart Vollzeit Position Unternehmensführung Gehaltsangabe 2.600,00 € /brutto Jetzt bewerben


Der Leader-Verein Wachau-Dunkelsteinerwald sucht ab 1.11.2017 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter, angestellt, im Ausmaß von 40 Wochenstunden, befristet für mindestens 18 Monate, für folgende Aufgabe:

Leader-Manager/in Wachau-Dunkelsteinerwald Karenzvertretung
Dienstort: Schloss Spitz

Aufgaben:

  • Geschäftsführung des Leader-Vereins Wachau-Dunkelsteinerwald.
  • Selbstverantwortliche Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie (Förderberatungen, Projektkonzeptionen, -anträge u. -abrechnungen).
  • Selbstverantwortliche Dokumentation und regelmäßige Berichterstattung.
  • Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen und Fortbildungen.
  • Laufende Betreuung der Prozesse hinter der Regionsarbeit (Veranstaltungsorganisation, Sitzungen, Verwaltungsaufgaben).
  • Projektmanagement bei Projekten der Region (z.B. Wanderwege Dunkelsteinerwald, Wirtschaftsausstellung, Betreuung Websites, …), insbesondere strategische und operative Betreuung der Teilregion Dunkelsteinerwald.

Inhaltliche Qualifikationen:

  • Fähigkeit zu selbständiger Arbeit und zur Selbstorganisation bei gleichzeitiger Bereitschaft der Einordnung in das bestehende Team am Bürostandort Spitz (Büroleitung und Welterbemanager, Projektleiter, Projektassistentin).
  • Hohe Präzision in der täglichen Arbeit, Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten in Dokumentationsprozessen sowie im Umgang mit Budgets und Zahlenwerken.
  • Ausgeprägte generalistische Fähigkeiten und gute Allgemeinbildung, Offenheit gegenüber Innovation und neuen Zugängen. Fähigkeit, sich rasch in neue Materien einzuarbeiten.
  • Erfahrung im Projektmanagement. Erfahrung in der Regionalentwicklungsarbeit sowie Bezug zur Region Wachau-Dunkelsteinerwald von Vorteil.
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft (auch zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten), Stressresistenz, Improvisationsvermögen, Hands-on-Mentalität.
  • Kommunikationsfähigkeit, Vermögen zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung von beruflichen Netzwerken.
  • Verständnis und Bereitschaft, sich auf politische Prozesse einzulassen, Verständnis für die besonderen Herausforderungen von ehrenamtlich engagierten Menschen, Verständnis für die Herausforderungen der Arbeit in Verwaltungen, Verständnis für die Notwendigkeit und Bedeutung von transparentem Handeln, der Vermeidung von Unvereinbarkeiten und der Wichtigkeit von persönlicher Integrität.
  • Erfahrungen im Umgang mit ehrenamtlichen Strukturen bzw. im außerberuflichen sozialen und/oder kulturellen Engagement in verantwortungsvollen Positionen sind von Vorteil.

Formale Qualifikationen:

  • Mindestens Matura, gerne auch universitärer Abschluss (Uni, FH).
  • Facheinschlägige berufliche Erfahrung ist von Vorteil.
  • Führerschein B, eigener PKW vorhanden (ein Dienstauto kann nicht zur Verfügung gestellt werden).

Wir bieten:

  • Arbeit im Weltkulturerbe Wachau, in historischer Substanz, mit hoher Verantwortung für eine Region von weltweiter Bedeutung.
  • Integration in eine außergewöhnlich flexible und sehr arbeitsfähige regionale Struktur mit ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein und –anspruch.
  • Integration in ein erfahrenes Team mit langjähriger Erfahrung in der Abwicklung von Leader und anderen nationalen und europäisches Förderprogrammen und entsprechendem Netzwerk.

Entlohnung:

Die Arbeitsleistung ist nicht kollektivvertraglich geregelt. Beabsichtigt ist die Zahlung eines Gehalts ab EUR 2.600,-- für 40 Wochenstunden, abhängig von der beruflichen Erfahrung und Qualifikation.

Befristung:

Das Anstellungsverhältnis der Karenzvertretung ist befristet für mindestens 18 Monate.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellungen) bis spätestens 22.8.2017, 24.00 Uhr (einlangend) per Post an:

Leader-Verein Wachau-Dunkelsteinerwald
Schlossgasse 3
3620 Spitz

oder per Mail an eine der folgenden Mailadressen:
leader@wachau-dunkelsteinerwald.at
dornstauder@wachau-dunkelsteinerwald.at

Im Fall Ihrer Bewerbung per Mail bitten wir um Zusendung möglichst weniger Dateien (oder eines ZIP-Files) vorzugsweise im PDF-Format, max. 9 MB pro Bewerbung.

Auswahlverfahren:

Eine Vorauswahl aus allen eingelangten Bewerbungen erfolgt zeitnah nach Ablauf der Bewerbungsfrist. Sie erhalten im Anschluss daran Rückmeldung, ob Sie zum Hearing der bestgereihten KandidatInnen eingeladen werden.
Das Hearing findet am 12. September 2017 ab 13.30 Uhr im Gemeindeamt der Marktgemeinde Dunkelsteinerwald, 3392 Gerolding, Gemeindeplatz 1, statt. Den genauen Termin vereinbaren wir mit Ihnen auf Basis der Vorauswahl. Das Hearing wird ca. 60-90 Minuten in Anspruch nehmen.
Bitte merken Sie sich den Termin am 12. September unbedingt vor. Aufgrund des hohen internen Koordinationsbedarfes kann dieser Termin leider nicht verschoben werden.

Fragen:

Allfällige Fragen zu Ihrer Bewerbung beantwortet Stefanie Dornstauder, MA, 02713-30000, dornstauder@wachau-dunkelsteinerwald.at.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse an unserer Region und Institution!

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Leader-Manager/in Wachau-Dunkelsteinerwald (Karenzvertretung)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden