Jobdetails

Titel

PersonalcontrollerIn (17/06/KA)

Dienstort Wien 3., Landstraße Unternehmen Fonds Soziales Wien
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 43.762,88 € /brutto Jetzt bewerben


Mit 1.700 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 130.000 WienerInnen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge.

Für die Stabsstelle Controlling in der Zentrale des FSW, Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

PersonalcontrollerIn (17/06/KA)

Der Bereich Personalcontrolling beschäftigt sich mit der Erstellung und Überwachung des Personalbudgets und den Hochrechnungen im FSW und seinen Tochterunternehmungen. Die kaufmännische Unterstützung bei Kollektivvertragsverhandlungen und die Berechnung von Auswirkungen von Betriebsvereinbarungen fallen auch in diesen Bereich. Ebenso ist die Unterstützung der Kostenverantwortlichen bei Planung der Budgets und Analyse von Abweichungen ein wesentlicher Arbeitsschwerpunkt. Projektbezogenes Arbeiten in abteilungsübergreifenden Teams sind ebenfalls immer wiederkehrende Tätigkeitsfelder.

Was erwartet Sie:

  • Sie planen und überwachen das Personalbudget und erstellen Hochrechnungen
  • Sie wirken bei den Verhandlungen zum Kollektivvertrag und den Betriebsvereinbarungen mit
  • Sie entwickeln und implementieren aussagekräftige Kennzahlen
  • Sie wirken an Berichtserstellungen mit und analysieren diese
  • Sie sind verantwortlich für Ad hoc Auswertungen und Szenarienberechnungen für die Stabsstelle Personal und die Geschäftsführung
  • Sie sind AnsprechpartnerIn der Stabsstelle Personalmanagement in kaufmännischen Belangen

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (WU oder FH) mit Schwerpunkt Controlling oder Personal
  • Berufserfahrung im Controlling/Personalcontrolling
  • Sehr gute Controlling- und Buchhaltungskenntnisse
  • Sehr gute MS-Office Anwendungskenntnisse (insbesondere Excel)
  • Rasche Anpassungsfähigkeit an neue Anforderungen

Was tun wir für Sie:

  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm)
  • Wir organisieren eine intensive Einschulungsphase
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 43.762,88 - 49.327,04 Jahresbrutto (40 Wochenstunden) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten und jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten mit uns die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
PersonalcontrollerIn (17/06/KA)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden