Jobdetails

Titel

Requirement Engineer für Public Safety (m/w)

Dienstort Wien Unternehmen Frequentis AG
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 49.000,00 € /brutto Jetzt bewerben


JOB DETAILS

Standort: Wien
Eintrittsdatum: 01.08.2017
Reisebereitschaft: 5 %
Beschäftigungsgrad: Vollzeit
Vertragsart: Angestellte/r

KONTAKT

Anne-Kathrin Lindner
+43 (1) 81150 2181

BEWERBUNGSTIPPS:
FAQ
Bewerbungsablauf

AWARDS

Jobs @ Frequentis:
www.frequentis.com/karriere

Requirement Engineer für Public Safety (m/w)

Product Center LifeX

Als führender Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen sind wir weltweit im sicherheitskritischen Umfeld tätig. Wir entwickeln und liefern individuell angepasste, integrationsfähige Systeme mit hoher Ausfallssicherheit und Nutzerfreundlichkeit. Die Business Unit Public Safety ist für das Geschäft mit Einsatzleitzentralen im Bereich der öffentlichen Sicherheit zuständig. Wir suchen Verstärkung für die Weiterentwicklung unseres neuesten Software-Produkts FREQUENTIS 3020 LifeX. Es wird weltweit in Leitstellen von Polizei, Rettung und Feuerwehr eingesetzt. Menschenleben stehen auf dem Spiel, deswegen sind schnelle Reaktionszeiten, Ausfallssicherheit und Skalierbarkeit essentiell für unsere Systeme. Das führt zu komplexen technologischen Herausforderungen und einem ganz besonderen Arbeitsumfeld.

Ihre Aufgaben

  • Erstellen der Produktanforderungen in Abstimmung mit dem Produktmanagement, Architekten und Entwicklungs-Teams
  • Verifizierung der Produktanforderungen auf Marktrelevanz und Umsetzbarkeit
  • Koordination des Anforderungs-Managements für die Produktentwicklung und Moderation von Workshops/Reviews
  • Laufende Pflege, Verwaltung und Dokumentation der Anforderungen
  • Entwerfen und Erstellen von spezifischen Metriken wie z.B. Coverage Analysen/Gap Analysen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung mit Schwerpunkt Informatik bzw. Software-Engineering
  • Umfassende Kenntnisse im Anforderungs- und Änderungsmanagement
  • Hohe Methodenkompetenz und sehr gute Englischkenntnisse
  • Sicheres Auftreten, strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationstalent und analytisches Denken
  • Von Vorteil: Erfahrung mit Anforderungs-Management in Kundenprojekten, Erfahrung mit Tools wie z.B. JAMA Contour, Zertifizierungen

Wir bieten Ihnen

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen
  • Mitgestaltung eines innovativen Produkts in der Markteintrittsphase
  • Sehr gutes Arbeitsklima in einem hoch-motivierten Team
  • Tiefen Einblick in die Arbeitsweise von Polizei, Rettung und Feuerwehr
  • Förderung der individuellen Weiterentwicklung (z.B. Schulungen, Zertifizierungen)

Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung bieten wir für diese Position ein Jahresbruttogehalt ab EUR 49.000,00 sowie attraktive Zusatzleistungen. Je nach Zusatzqualifikationen ist eine Überzahlung möglich.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Requirement Engineer für Public Safety (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden