Karenzvertretung Buch- und Zeitschriftenproduktion/ Projektabwicklung/Vertrieb

Ein renommierter Verlag sucht zum Eintritt per 3. Juni 2017 eine Karenzvertretung (voraussichtliche Dauer des Beschäftigungsverhältnisses: 1-2 Jahre) für den Bereich Buch- und Zeitschriftenproduktion/Projektabwicklung sowie Vertrieb in einem Ausmaß von 30 Stunden.

Anforderungen:

  • Erfahrung im Bereich Buch- und Zeitschriftenproduktion (inkl. AutorInnenkontakt & -betreuung, Gesamtabwicklung von Printprojekten)
  • Organisationstalent (insbesondere Zeitmanagement und Koordination bei Buch- und Magazinproduktionen)
  • Exzellente Rechtschreibkenntnisse und Ausdrucksfähigkeit
  • Kommunikationsfreudigkeit, professionelles Auftreten
  • Englischkenntnisse (für E-Mail-Verkehr bei Kundenbestellungen- und anfragen) von Vorteil

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein spannendes, abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld im Bereich der Wissenschafts- und Sachliteratur und Fachzeitschriften
  • Wir sind gesetzlich verpflichtet, für die ausgeschriebenen Stellen ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von EUR 1.250,00 brutto/14x anzugeben. Die tatsächliche Entlohnung richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung.

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf samt Foto und Gehaltswunsch unter Chiffre-Nr. K 239381 per E-Mail an online.chiffre@derStandard.at.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Karenzvertretung Buch- und Zeitschriftenproduktion/Projektabwicklung/Vertrieb

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden