Jobdetails

Titel

Senior IT Infrastruktur Manager (m/w)

Dienstort Wien Unternehmen Otti & Partner
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position Projektleitung Gehaltsangabe 45.000,00 € /brutto Jetzt bewerben


Für unseren Kunden, ein international agierendes IT-Unternehmen in der Versicherungsbranche in zentraler Lage in Wien, suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n engagierte/n

Senior IT Infrastruktur Manager (m/w)
Ref.Nr.: 3922

Aufgabenbereich:

  • Planung, Steuerung und Weiterentwicklung von IT Infrastruktur Projekten
  • Technische Risikobewertung, Hilfe bei System- und Budgetplanung
  • Sicherstellung des operativen Betriebs
  • Erstellung von Plänen für Implementierung, Migration und Integration
  • Technische Beratung für Windows und Linux Server und Datenbanken
  • Planung, Instandhaltung und Restrukturierung der Netzwerkumgebung (LAN/WAN/VPN/VLAN) und Firewall (Cisco, ASA, Check Point)

Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Technik mit Schwerpunkt IT
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Projektleitung in einem Konzernumfeld erforderlich
  • Sehr gute Kenntnisse in Analyse und Design von IT Infrastruktur Projekten
  • Erfahrung mit IT Servicemanagement und ITIL Zertifizierungen von Vorteil
  • Gute Kenntnisse von Windows- und Linux Server, Datenbanken (DB2, MSSQL) sowie Server Betriebskenntnisse
  • Hohe Flexibilität und Eigeninitiative
  • Analytiker mit Struktur und konstruktiver Herangehensweise
  • Organisationstalent, Kommunikationsstärke, Teamplayer

Gehalt:

Jahresbrutto ab T-EUR 45

Nützen Sie die Möglichkeit für einen vertraulichen Erstkontakt bei einem unserer BeraterInnen oder bewerben Sie sich online, schriftlich oder via eMail.


Köllnerhofgasse 5/11
A-1010 Wien

DI Stephanie Bonau
T: 0660 26 44 583
bonau@otti.at

www.otti.at
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Senior IT Infrastruktur Manager (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden