Jobdetails

Titel

Systemarchitekt für elektrische Antriebe (m/w)

Dienstort St. Valentin, Traiskirchen Unternehmen Magna International
Beschäftigungsart Vollzeit Position Teamleitung Gehaltsangabe 47.600,00 € /brutto Jetzt bewerben


Systemarchitekt für elektrische Antriebe (m/w)

Unternehmensbeschreibung

Das Innovations- und Engineeringzentrum der Magna Powertrain in Sankt Valentin ist der Kern der globalen Vorentwicklungsorganisation, innerhalb welcher die Antriebsstrangsysteme von Morgen für die Automobilhersteller weltweit erdacht, konzipiert und vorausentwickelt werden. Innovative Entwicklungsmethoden und modernste Prüfeinrichtungen für Komponenten, Systeme und Fahrzeuge, machen das Entwicklungszentrum zudem zu einem echten Full-Service Anbieter und zu einem bevorzugten Engineeringpartner in der globalen Automobilindustrie.

Hauptaufgaben

  • Technische Leitung des Konzeptteams bei der Ausarbeitung von Neukonzepten als auch Applikationsentwicklung von bereits existierenden Produkten
  • Abstimmung des Konzepts mit Produktmanagement und Entwicklungsleitung
  • Lastenheftabstimmung mit Kunden
  • Definition der Systemanforderungen und Erstellung des Systempflichtenhefts
  • Definition der mechatronischen Anforderungen an die eingesetzten Systeme und Subsysteme
  • Entwicklung von funktionalen Lösungen auf Basis von Simulationen, Toleranzuntersuchungen und Berechnungen
  • Technische Präsentation des Produkts bei Kundenmeetings, Teilnahme an Kundenerprobungen

Wissen und Ausbildung

  • Abgeschlossene technische Ausbildung TU/FH (Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau)
  • Erweiterte Kenntnisse bezüglich elektrischer Antriebsysteme und deren Architektur
  • Verständnis für Anforderungen an elektrischer Antriebsysteme in Elektro- und Hybridfahrzeugen
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im automotiven Umfeld
  • Idealerweise Erfahrung mit Anforderungen nach ISO 15504 (SPICE) und ISO 26262
  • Kommunikationsgeschick im Umgang mit Teammitgliedern und Kunden
  • konfliktlösungsfähig, belastbar, analytisch denkend, Teamplayer
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft und grundsätzliche Bereitschaft für einen 2-3 monatigen Auslandsaufenthalt in China

Arbeitsumgebung

Als Teil von Magna Powertrain profitieren Sie von der Entwicklung neuester Technologien im Innovationsumfeld, tragen Eigenverantwortung und können sich in Projektteams ideal entfalten. Neben einem sehr guten Betriebsklima erwarten Sie umfangreiche Sozialleistungen und Benefits:

  • Kantine
  • Umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeitergewinnbeteiligung
  • Kleinkindbetreuung
  • Parkplätze und öffentliche Erreichbarkeit
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterrabatte und Mitarbeiterevents
  • Kostenlose E-Ladestation
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • uvm.

Zusätzliche Informationen

Für diese Position gilt ein KV Mindestgrundgehalt von EUR 47.600,-- brutto pro Jahr, mit der Bereitschaft zur marktkonformen Überzahlung, je nach konkreter Qualifikation und beruflicher Erfahrung. Darüber hinaus bietet Magna Powertrain eine Reihe von Sozialleistungen und Benefits.

Als Dienstort kommen sowohl St. Valentin als auch Traiskirchen in Frage.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Systemarchitekt für elektrische Antriebe (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden