Jobdetails

Titel

PraktikantIn Arbeitsrecht

Dienstort Wien Unternehmen Caritas der Erzdiözese Wien
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Ferialjob/Praktika Position Praktikum Gehaltsangabe 1.101,82 € /brutto Jetzt bewerben


PraktikantIn Arbeitsrecht

30 Wochenstunden

Region: Wien
Arbeitsbereich: Sonstige
Ausmaß: Teilzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen.
Wir suchen für unsere Human Resources Abteilung, in 1160 Wien, für September 2017 eine/n PraktikantIn Arbeitsrecht.
Ihr Aufgabenbereich:
  • Mitarbeit und Unterstützung der HR-Abteilung mit Fokus auf Bearbeitung arbeitsrechtlicher Fragestellungen
  • Recherchieren und Bearbeiten in Rechtsdatenbanken
  • Durchführung von allgemeinen organisatorischen und administrativen Tätigkeiten
Wir erwarten:
  • Fortgeschrittenes juristisches Studium (abgelegte zivilrechtliche Modulprüfungen)
  • Interesse am Arbeitsrecht
  • Fundierte Kenntnisse in der Literatur- und Judikaturrecherche
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
Wir bieten:
  • Gehalt für 30 Wochenstunden liegt bei € 1.101,82 brutto
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vielseitiger Tätigkeitsbereich
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“, registrieren Sie sich und übermitteln uns damit Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!
Caritas der Erzdiözese Wien
Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

jobs.caritas-wien.at oder
www.caritas-jobs.at
Caritas Erzdiözese Wien
www.caritas-wien.at
externe_Stellenausschreibung
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
PraktikantIn Arbeitsrecht

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden