Jobdetails

Titel

BetreuerIn Sozialer Dienst zu Hause

Dienstort Wien Unternehmen Caritas der Erzdiözese Wien
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Teilzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 802,58 € /brutto Jetzt bewerben


BetreuerIn Sozialer Dienst zu Hause

15-20 Wochenstunden

Region: Wien
Arbeitsbereich: Menschen mit Behinderungen
Ausmaß: Teilzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen.

In der Caritas Kinder- und Jugendeinrichtung werden Kinder und Jugendliche mit intellektueller oder mehrfacher Behinderung in den verschiedensten Angeboten betreut. Mit dem Ziel Fremdunterbringungen von Kindern mit Behinderung zu verhindern, das Familiensystem langfristig zu entlasten und die Erziehungskompetenz der Eltern zu erhalten und zu stärken, werden im „Sozialen Dienst zu Hause“ Kinder mit Behinderung unmittelbar in der Familie betreut. Dabei arbeiten wir intensiv mit der MAG11– Amt für Jugend und Familie zusammen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n BetreuerIn für den Sozialen Dienst zu Hause.
Ihr Aufgabenbereich:
  • Entlastung der Eltern und des Familiensystems durch
    • Längerfristige Übernahme der Betreuung des Kindes mit Behinderung (und eventuell der Geschwisterkinder) innerhalb der Familie
    • Unterstützung bei medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Belangen
    • Freizeitgestaltung u.v.m.
  • Unterstützung der Eltern in der Umsetzung ihres Erziehungsauftrages durch
    • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen der Unterstützung der Erziehung (UdE)
    • Strukturierung des Alltags
    • Erarbeiten von Entwicklungszielen
    • Anleitung / Beratung des pädagogischen Tuns der Eltern
  • Enge Zusammenarbeit und Kooperation mit Eltern, Amt für Jugend & Familie, Kindergärten/Schulen/Werkstatt, TherapeutInnen, Ärzten, Behörden, usw.
  • Verantwortlich für pädagogische, organisatorische und administrative Angelegenheiten
  • Jede BetreuerIn arbeitet gemeinsam mit einer KollegIn (als Betreuungstandem) in meist 2 Familien
Wir erwarten:
  • Diplom als (oder in Ausbildung zur) SozialpädagogIn, SozialarbeiterIn, SozialbetreuerIn oder PädagogIn sowie abgeschlossene Ausbildung als FachsozialbetreuerIn bzw. FamilienhelferIn
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern oder Kindern mit Behinderung sowie deren Pflege
  • Erfahrung in der Elternarbeit
  • Systemische Sichtweise der Familienarbeit
  • Hohe Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • EDV-Anwenderkenntnisse
Wir bieten:
  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Ausbildung und Berufserfahrung für 15 Wochenstunden € 802,58 bis € 1.042,11 brutto; bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 22,14 brutto pro Kind
  • Gehalt inkl. Zulagen je nach Ausbildung und Berufserfahrung für 20 Wochenstunden € 1.070,11 bis € 1.389,47 brutto; bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 29,53 brutto pro Kind
  • Arbeitszeiten ausschließlich von Mo – Sa  im Zeitfenster von 06:00 – 20:00;  im Regelfall meist zumindest 4 Stunden am Stück am Nachmittag/frühen Abend
  • Einbindung in die Caritas Kinder- und Jugendeinrichtung mit den verschiedensten Angeboten
  • Möglichkeiten der Mitgestaltung
  • Angenehmes  Arbeitsklima in einem kleinen Team
  • Supervision und Fort- und Weiterbildungen
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“, registrieren Sie sich und übermitteln uns damit Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!
Caritas der Erzdiözese Wien
Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

jobs.caritas-wien.at oder
www.caritas-jobs.at
Caritas Erzdiözese Wien
www.caritas-wien.at
externe_Stellenausschreibung
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
BetreuerIn Sozialer Dienst zu Hause

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden