Jobdetails

Titel

(Junior) SAP FI/CO Inhouse Consultant (m/w)

Dienstort Großraum Gmunden-Vöcklabruck Unternehmen epunkt Internet Recruiting GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.100,00 € /brutto Jetzt bewerben

Kopfgrafik

(Junior) SAP FI/CO Inhouse Consultant (m/w)

(Jn 38820) / Arbeitsort: Großraum Gmunden-Vöcklabruck

Unser Kunde ist als innovativer Entwicklungspartner und Zulieferer der internationalen Motoren- und Fahrzeugindustrie weltweit in den drei strategischen Geschäftsbereichen Sinterformteile, Gleitlager und Reibbeläge tätig.

Ihre zukünftige Rolle
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Unternehmensprozesse rund um SAP FI/CO in Abstimmung mit den anderen Modulbetreuer_innen (Customizing: ja / Programmierung: nein)
  • Koordination und Abstimmung mit internen Fachbereichen und externen Outsourcing-Partnern
  • Planung und Durchführung von Projekten im FI/CO Bereich
Sie bieten
  • Abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im kaufmännischen oder technischen Umfeld
  • Umfassendes Wissen rund um Finanz- und Buchhaltungsprozesse
  • Berufserfahrung als Key User SAP
  • Sehr gute Englisch- und Deutsch-Kenntnisse
  • Moderate, nationale und internationale Reisebereitschaft (ca. 10%)
Das Besondere an dieser Position
  • Renommiertes, österreichiches Unternehmen
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Interessante, internationale Projekte
Benefits
Gehaltsspanne
3100
3600
Mindestgehalt

Mindestgehalt
EUR 3100 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3100 und EUR 3600 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Der zuständige Ansprechpartner, David Sonnberger, MSc (0732 611221 18), david.sonnberger@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
(Junior) SAP FI/CO Inhouse Consultant (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden