Jobdetails

Titel

Materialwissenschaftler/in für die Werkstoffprüfung im Bereich Automotive

Dienstort Steiermark, Großraum Graz Unternehmen epunkt Internet Recruiting GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.100,00 € /brutto Jetzt bewerben

Kopfgrafik

Materialwissenschaftler/in für die Werkstoffprüfung im Bereich Automotive
#Materialscientistmeetsautomotive

(Jn 38827) / Arbeitsort: Steiermark, Großraum Graz

Sie möchten neue Aufgabengebiete kennenlernen und Ihren nächsten Karriereschritt fixieren? Dann sind Sie bei unserem innovativen und international agierenden Kunden genau richtig. Die Abteilung "Materials Technology" sucht zur Verstärkung des Teams einen Materialwissenschaftler/in für die Werkstoffprüfung.

Ihre zukünftige Rolle
  • Durchführung werkstofftechnischer Materialanalysen von Stahl-, Aluminium-, Gußeisen- und Sinterteilen sowie Reklamationsunterstützung bei fehlerhaften Teilen
  • Betreuung und Beratung der Fertigung, Montage sowie der Lieferanten in Bezug auf werkstofftechnische Themenstellungen
  • Dokumentation und Interpretation der Analyseergebnisse und Erstellung werkstofftechnischer Prüfberichte
  • Überprüfung von lasergeschweißten und wärmebehandelten Hausteilen sowie Einleitung von Prozessoptimierungsmaßnahmen
  • Verantwortung für die Erstellung von Standards, Prüfvorschriften und Arbeitsanweisungen
Sie bieten
  • Abgeschlossenes technisches Studium (Werkstofftechnik, Maschinenbau oder eine vergleichbare Fachrichtung) oder HTL Abschluss mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erste spezifische Berufserfahrung von Vorteil
  • Fachliche Kompetenz in werkstofftechnischen Themen wie Schadensanalytik, Zerstörungsfreie Prüfung, Gefügeanalyse usw.
  • Sehr gute MS-Office und Statistikkenntnisse
  • Kenntnisse im Bereich Qualitätsmethoden und -management von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Analytisches Denkvermögen sowie selbstständige und genaue Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Umfeld
Das Besondere an dieser Position
In dieser Position können Sie Ihr Know How im Bereich Werkststofftechnik in der Entwicklung der neuesten Fahrzeugtechnologien einsetzen.
Benefits
Gehaltsspanne
3100
4500
Mindestgehalt

Mindestgehalt
EUR 3.099,59 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3100 und EUR 4500 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Der zuständige Ansprechpartner, Patrick Jan (+43 316 22 56 46 -133), patrick.jan@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Materialwissenschaftler/in für die Werkstoffprüfung im Bereich Automotive

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden