Jobdetails

Titel

Assistent/in für das Team Digitalisierung und Systeme

Dienstort St. Pölten Unternehmen Niederösterreich-Werbung GmbH
Beschäftigungsart Teilzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 1.200,00 € /brutto Jetzt bewerben


Die Niederösterreich-Werbung ist die offizielle Tourismus- und Marketingorganisation des Bundeslandes Niederösterreich.
www.niederoesterreich.at

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n

Assistent/in für das Team Digitalisierung und Systeme
20 Std. – Dienstort St. Pölten

Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:

  • Unterstützung bei der Qualitätssicherung der bereits umgesetzten Webprojekte
  • Enge Zusammenarbeit mit den AnsprechpartnerInnen in den touristischen Organisationen
    Niederösterreichs, Support, Schulung, Unterstützung bei Know-how-Aufbau
  • Mitwirkung bei der Konzeption bzw. bei der Koordination vorhandener bzw. neuer
    Projekte im Tätigkeitsfeld des Teams
  • Laufende Erfolgskontrolle anhand übersichtlicher Reportings und Webanalysen
    inkl. Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Beobachtung und Analyse von Trends

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene höhere Ausbildung (FH) oder
    zumindest 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit gängigen Content Management Systemen
    (bitte um Nennung der Systeme)
  • Kenntnisse des Webcontrolling-Tools Google-Analytics
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Führerschein B

Die ausgeschriebene Position ist mit mind. brutto EUR 1.200,– dotiert (auf Basis von
20 Wochenstunden). Je nach Qualifikation, Ausbildung und Berufserfahrung besteht die
Bereitschaft zur Überzahlung. Es gilt der Kollektivvertrag für Angestellte in Reisebüros.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto an job@noe.co.at zu Händen Frau Mag.a (FH) Manuela Hasenauer.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Assistent/in für das Team Digitalisierung und Systeme

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden