Jobdetails

Titel

Sozialarbeiterin - Tageszentrum "Ester" (17/04)

Dienstort Wien 6., Mariahilf Unternehmen Fonds Soziales Wien
Firmenprofil ansehen
Beschäftigungsart Teilzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 26.953,75 € /brutto Jetzt bewerben


Der Fonds Soziales Wien (FSW) plant, koordiniert und erbringt soziale Leistungen und Beratung für jährlich etwa 130.000 Wienerinnen und Wiener. Zu den KundInnen zählen hauptsächlich Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, mit Behinderung, Schuldenproblematik sowie obdach- und wohnungslose Menschen. Außerdem sichert und koordiniert der FSW die Leistungen der Grundversorgung für Flüchtlinge. Beim FSW und seinen Tochterunternehmen sind derzeit etwa 1.700 MitarbeiterInnen beschäftigt.

Für das Tageszentrum Ester (für obdachlose und wohnungslose Frauen), Standort: Esterhazygasse 18, 1060 Wien, unseres Tochterunternehmens "wieder wohnen GmbH", suchen wir ab 01.06.2017 eine

Sozialarbeiterin - Tageszentrum "Ester" (17/04)
(32 Wochenstunden, befristet bis 10/2017 mit Option auf Verlängerung)

Das Tageszentrum ist eine Fraueneinrichtung, das nach feministischen Prinzipien arbeitet . Die Frauen, die das Tageszentrum aufsuchen kommen aus unterschiedlichsten Lebenswelten und Lebenssituationen. Sie unterstützen die Frauen im Tageszentrum auch an Wochenenden und Feiertagen.

Was erwartet Sie:

  • Sie beraten und betreuen betroffene Frauen
  • Sie greifen aktiv in auftretende Konflikte und Auseinandersetzungen ein in enger Zusammenarbeit mit dem Betreuerinnenteam
  • Sie verantworten Fallführung und Dokumentation
  • Sie gestalten aktiv die Weiterentwicklung der Einrichtung und arbeiten in Vernetzungsgremien mit

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung: FH für Sozialarbeit bzw. Akademie für Sozialarbeit
  • Methodische Kenntnisse zur Einzelfallhilfe und sozialen Gruppenarbeit; Kenntnisse über Deeskalation
  • Gute EDV-Kenntnisse sowie Kenntnisse der relevanten rechtlichen Bestimmungen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit mit psychisch auffälligen, drogen- und alkoholkranken sowie gewaltbereiten Personen

Da es sich um ein Tageszentrum für Frauen handelt, können wir für diese Position ausschließlich weibliche Bewerberinnen berücksichtigen.

Was tun wir für Sie:

  • Wir organisieren regelmäßige Supervisionen und Deeskalationstrainings
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm)
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung

Gehalt:regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 26.953,75 - 29.819,72 Jahresbrutto (32 Wochenstunden) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Neugierig? Wir auch! Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

www.fsw.at/karriere

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Sozialarbeiterin - Tageszentrum "Ester" (17/04)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden