Jobdetails

Titel

Software Developer Klinische Systeme (m/w)

Dienstort Wien Unternehmen Cerner Österreich GmbH
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.825,00 € /brutto Jetzt bewerben


A world without medical errorGesundheIT im Wandel - Cerner ist mit insgesamt über 24.000 Mitarbeitern weltweit in über 40 Ländern und auch auf dem ganzen europäischen Kontinent vertreten. Seit mehr als 35 Jahren entwickeln wir bei Cerner IT-Lösungen, die dazu beitragen, die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Wir unterstützen große wie kleine Gesundheitseinrichtungen dabei, ihre klinischen, finanziellen und operativen Herausforderungen zu bestehen, um ihre Geschäftsziele zu erreichen und zugleich die bestmögliche Versorgung einer immer älter werdenden Gesellschaft zu gewährleisten.

Software Developer Klinische Systeme (m/w)

Als Software Developer für Klinische Systeme (m/w) sind Sie für die Unterstützung/Mitarbeit bei der DV-Konzeption und der Realisierung von Erweiterungen des Krankenhausinformationssystems (KIS) i.s.h.med zuständig. In Implementierungsprojekten und bei Bestandskunden führen Sie kleinere Entwicklungsaufgaben auf Basis der SAP R/3 Plattform zur Erstellung neuer bzw. zur Weiterentwicklung bestehender Anwendungen durch und übernehmen deren Betreuung, dies unter Einhaltung der definierten QM- und Prozessstandards. Darüber hinaus unterstützen und beteiligen Sie sich an der Konzeption und Realisierung von Datenübernahmen und permanenten Schnittstellen, Auswertungen, Programmänderungen, Programmerweiterungen und Individualprogrammen und wirken beim laufenden Service bei der Annahme, Klärung und Realisierung von Kleinaufträgen im Entwicklungsbereich mit.

Bereitschaft zu intensiver Reisetätigkeit in der Region werden vorausgesetzt.

Weitere Tätigkeiten des Software Developer für Klinische Systeme (m/w) umfassen:

  • Applikationsbetreuung der Kundenentwicklungen der KIS-Lösung i.s.h.med
  • Interne Aufgaben bei der Weiterentwicklung und Qualitätssicherung der Lösungspakete i.s.h.med
  • Vertriebsunterstützung und Unterstützung bei Produktpräsentationen, Messen, Anwendertagen im Bereich der KIS-Lösung i.s.h.med

Mindestqualifikationen:

  • Gute Programmierkenntnisse, idealerweise SAP Netweaver Plattform
  • Kenntnisse von objektorientierten Entwicklungsmethoden
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft
  • Initiative – Kreativität – Analysefähigkeit – Ergebnisorientierung – Kommunikationsfähigkeit – Teamfähigkeit – Kundenorientierung

Bevorzugte Qualifikationen:

  • Berufserfahrung in der Softwareentwicklung
  • Erfahrungen in Kundenprojekten
  • Kenntnisse ABAP Objects, Java, HTML und Webdynpro

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das Bruttomonatsgehalt beträgt laut Kollektivvertrag ab EUR 2.825,- , darüber hinaus wird eine marktkonforme und faire Überzahlung abhängig von Ausbildung und Berufserfahrung geboten.

Starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Cerner und werden Sie Teil eines motivierten Teams, welches täglich einen Beitrag zur Verbesserung des Gesundheitssystems weltweit leistet.

Als neuer Cerner Mitarbeiter erwartet Sie:

  • Umfangreiche Sozialleistungen
  • Spannende Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven
  • Arbeit in einem global agierenden Unternehmen mit Standorten in über 30 Ländern
  • Unternehmenstraining in unserem World-Headquarter in Kansas City
    • dies beinhaltet die Einführung in die Cerner Unternehmenskultur und -geschichte
    • sowie die Möglichkeit, ein Netzwerk innerhalb der Firma aufzubauen und neue Cerner-Kollegen kennen zu lernen

Wenn Sie sich von uns angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unsere Karriereseite. Wenn Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter: GermanyRecruitment@Cerner.com.

Cerner Österreich GmbH
Lassallestrasse 7a
1020 Wien

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Software Developer Klinische Systeme (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden