Jobdetails

Titel

Research Engineer (m/w) für die Entwicklung von Echtzeit-Bildverarbeitungssystemen

Dienstort Wien Unternehmen AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 43.694,00 € /brutto Jetzt bewerben


Wir sind Österreichs größte angewandte Forschungseinrichtung und spielen bei vielen Infrastruktur-Themen weltweit in der ersten Liga. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Vision, Automation & Control sucht eine/n neue/n Ingenious Partner/in am Standort Wien:

Research Engineer (m/w) für die Entwicklung von Echtzeit-Bildverarbeitungssystemen

  • Sie gestalten die Performance und Zuverlässigkeit von skalierbaren Echtzeit-Bildverarbeitungssystemen entscheidend mit.
  • Dabei nutzen Sie Ihr Wissen in Informatik und Ihrer Erfahrung in Software Engineering, um Problemstellungen mit neuartigen Lösungsansätzen zu bewältigen.
  • Sie arbeiten in einem international anerkannten Forschungsteam und tragen dazu bei, Forschungsergebnisse in der Wirtschaft umzusetzen.
  • Sie konzeptionieren und implementieren Embedded Linux Systeme mit Systemkonfiguration und Erstellen von Kernelmodulen (Treiber).
  • Ihre Lösungskonzepte orientieren sich an den Anforderungen der Industrie unter Einbeziehung neuester Forschungsergebnisse und Software Engineering Methoden.
  • Sie stellen die Echtzeitanforderungen an Mehrkernrechensystemen sicher und stimmen sich mit der FPGA Hardwareentwicklung ab und stellen Anwendungsschnittstellen bereit.
  • Sie implementieren Bildverarbeitungsalgorithmen auf modernen Multi-Core Prozessoren (wie z.B. DSP, X86, ARM, SOCs in FPGAs) in unterschiedlichen Programmiersprachen (zumindest C/C++).
  • Sie tragen wesentlich zur erfolgreichen Prototypenentwicklung für industrielle Kundinnen bei.
  • Sie unterstützen beim Einwerben von Forschungs- und Auftragsprojekten.
  • Sie koordinieren bzw. unterstützen die Leitung von Softwareprojekten für Bildverarbeitungsaufgaben.

Als Ingenious Partner/in bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Mathematik, Software Engineering oder Ähnliches
  • Fundierte Kenntnisse in Linux und Linux Kernelprogrammierung
  • Erfahrung mit GNU Tools, CPU- und Speicherarchitekturen, ARM, Yocto, Eclipse, C/C++ und Anwendungen von Debug Werkzeugen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Ihr Einkommen:
Basis Kollektivvertrag EUR 43.694,00 brutto pro Jahr. Nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung auch mehr.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Research Engineer (m/w) für die Entwicklung von Echtzeit-Bildverarbeitungssystemen

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden