Jobdetails

Titel

FH-Professur für Analog und Mixed-Signal Integrated Circuits Design

Dienstort Kärnten Unternehmen Fachhochschule Kärnten
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 56.000,00 € /brutto Jetzt bewerben

Weitere Suchergebnisse




Die Fachhochschule Kärnten bietet in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales vielfältige Studienangebote. Gemeinsames Merkmal aller Bereiche ist die praxisnahe und anwendungsorientierte Ausrichtung von Lehre und Forschung sowie die enge Kooperation zwischen Öffentlichen Einrichtungen, Wirtschaft und Wissenschaft.
Allgemeine Informationen zu unseren Studienangeboten, den Forschungsaktivitäten und zur Organisation der Hochschule finden Sie auf unserer Homepage www.fh-kaernten.at.

Im Studienbereich „Engineering & IT“ – Masterstudiengang „Integrated Systems and Circuits Design“ besetzen wir die Position

FH-Professur für
Analog und Mixed-Signal Integrated Circuits Design

Ihre Aufgaben im Rahmen der FH-Professur:

  • Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich analoge und digitale (mixed-signal) Schaltungstechnik.
  • Betreuung von Master- und Bachelorarbeiten sowie Studierendenprojekten
  • Eigenständige und begleitende Durchführung von Forschungsprojekten
  • Mitarbeit an der inhaltlichen Weiterentwicklung des Studienangebotes sowie an den organisatorischen und administrativen Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung

Erforderliche Qualifikation für die FH-Professur:

  • Facheinschlägiger Hochschulabschluss mit wissenschaftlichem Profil auf dem Gebiet der integrierten Schaltungen, nachgewiesen durch Promotion bzw. äquivalente wissenschaftliche Leistungen.
  • Bestehendes fachspezifisches Netzwerk in Wissenschaft und Wirtschaft sowie Erfahrungen in der Akquisition, Durchführung und Leitung von Forschungsprojekten
  • Mehrjährige Erfahrung im Entwurf von integrierten Analog-, Mixed-Signal- oder Hochfrequenzschaltungen
  • Ausgezeichnete hochschuldidaktische Fähigkeiten in englischsprachigen Vorlesungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hinweise:
Die Fachhochschule Kärnten unterliegt keinem Kollektivvertrag. Nach dem internen Gehaltsschema ist für diese Funktion ein Mindest-Jahresbezug von EURO 56.000,- (brutto, Vollzeit) vorgesehen.
Die Gehaltseinstufung erfolgt jeweils unter Berücksichtigung von einschlägiger Qualifikation und entsprechender Berufserfahrung – es besteht Bereitschaft zur Überzahlung.
Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht ersetzt.

Bewerbungsfrist: 30.04.2017

Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Foto, Ausbildungs- und Praxisnachweise) senden Sie bitte vollständig in einer Mail als pdf.-Datei (in Summe max. 5 MB) an personal@fh-kaernten.at (Betreff: Professur Integrated Circuits) oder postalisch an Fachhochschule Kärnten, Personalabteilung, Villacher Straße 1, 9800 Spittal/Drau.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
FH-Professur für Analog und Mixed-Signal Integrated Circuits Design

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden