Jobdetails

Titel

Frontend-Entwickler/in

Dienstort Wien 3., Landstraße Unternehmen STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H.
Firmenprofil ansehen
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 40.000,00 € /brutto Jetzt bewerben

Sonderleistungen


  • Mitarbeitervergünstigung
  • Gute Erreichbarkeit
  • Zusätzliche Vorsorge
  • Weiterbildung
+ Mehr Anzeigen

Weitere Jobs von STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H.




Als führendes österreichisches Medienhaus für Qualitätsjournalismus und gesellschaftlichen Diskurs suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine/n:

Frontend-Entwickler/in

Bewerben Sie sich, wenn Sie über Erfahrung in der Entwicklung von nutzerorientierten Web-Anwendungen verfügen und diese gerne im Team diskutieren und vorantreiben. Sie gehen Aufgabenstellungen analytisch an, haben einen hohen Qualitätsanspruch und möchten ein Produkt langfristig begleiten und weiterentwickeln. Profunde Kenntnisse in JavaScript, CSS, HTML runden Ihr Profil ab.

Sie werden bei uns

  • User-Interface-Lösungen für unterschiedliche Zielgruppen konzipieren und implementieren
  • Web-Anwendungen mittels moderner Technologien und Methoden erstellen und diese laufend für unsere UserInnen optimieren
  • eng mit Stakeholdern inner- und außerhalb der Abteilung zusammenarbeiten, um Lösungen für komplexe Anforderungen zu entwickeln
  • an einem Qualitätsprodukt mit einer aktiven und lauten Community mitarbeiten
  • durch einen agilen Entwicklungsprozess und die Zusammenarbeit mit engagierten und erfahrenen KollegInnen unterstützt

Wir vergüten diese Position mit einem Jahresbruttogehalt ab € 40.000,- abhängig von Ihrer Qualifikation und Erfahrung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf bitte ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff Frontend-Entwickler/in an Mag.a Annali Manzana-Marin, annali.manzana@derStandard.at.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Frontend-Entwickler/in

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden