Jobdetails

Titel

Chief Information Officer (CIO)

Dienstort Thun Unternehmen Xeloba
Beschäftigungsart Vollzeit Position Unternehmensführung Gehaltsangabe 160.000,00 € /brutto Jetzt bewerben


CHIEF INFORMATION OFFICER (CIO)
Leadertyp und Mitglied der Geschäftsleitung

Die Herausforderung: Über 1800 Mitarbeitende gewährleisten rund um die Uhr die medi­zinische Versorgung im regionalen Spital­zentrum. Im digitalen Zeitalter übernehmen Sie die Gesamtverantwortung für die Verfügbarkeit, Funktionalität und Weiter­entwicklung des Informationssystems. Sie optimieren die Prozesse und schaffen damit die Voraussetzungen für eine effiziente Patientenversorgung. Auf der Basis Ihrer IT-spezifischen Fachkompetenz (BSc Medizin­informatik oder adäquate Erfahrungen im Spitalumfeld) erbringen Sie hochwertige Dienstleistungen. Sie sind eine integrierende Persönlichkeit und unterstützen das Kerngeschäft professionell sowie nachhaltig («lernende Organisation»).

Das Angebot: Der Trend der Digitalisierung erfasst das Gesundheitswesen – am Puls dieser Entwicklung können Sie Akzente setzen sowie einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Diagnose- und Therapie­prozesse leisten. Eine spannende sowie vielseitige Herausforderung in einer innovativen, dynamischen und ambitionierten Umgebung. Sie können Ihre Selbst- und Führungskompetenz interdisziplinär einsetzen. Ihr Sinn für eine gute, offene und transparente Kommunikation ist erfolgsrelevant. Die Projekte sind zukunftsweisend, unternehmensweit sowie komplex. Zeitgemässe Anstellungs­bedingungen und ein moderner Arbeitsplatz runden das attraktive Angebot ab. Arbeitsort: Thun. Das Jahressalär beträgt ca. Euro 160'000 bis Euro 200'000.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit dem Vermerk 10.171003 an bewerbungen@xeloba.ch.
Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen unter +41 31 839 04 04. Wir sichern Ihnen Professionalität und absolute Diskretion zu.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Chief Information Officer (CIO)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden