Jobdetails

Titel

MES Inhouse Consultant (m/w)

Dienstort Großraum Gmunden Unternehmen epunkt Internet Recruiting GmbH
Firmenprofil ansehen
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.800,00 € /brutto Jetzt bewerben

Kopfgrafik

MES Inhouse Consultant (m/w)
Gestalten Sie die Produktionsprozesse der Zukunft mit!

(Jn 38530) / Arbeitsort: Großraum Gmunden

Unser Kunde ist als innovativer Entwicklungspartner und Zulieferer der internationalen Motoren- und Fahrzeugindustrie weltweit in den drei strategischen Geschäftsbereichen Sinterformteile, Gleitlager und Reibbeläge tätig.

Ihre zukünftige Rolle
  • Weiterentwicklung Optimierung von Prozessen im MES-Bereich
  • Anforderungsanalyse, Konzepterstellung und Implementierung
  • Leitung von (internationalen) Projekten im Bereich Industrie 4.0
  • Schnittstelle zwischen internen Fachbereichen und externen Partnern
Sie bieten
  • Berufspraxis (Inhouse oder auf Projektbasis) im MES-Umfeld
  • Gute Kenntnisse von produktionsnahen Systemen (BDE, MDE, etc.) sowie solide Datenbankkenntnisse
  • Abgeschlossene technische Ausbildung
  • Idealerweise Erfahrung mit ERP-Systemen
  • Englisch in Wort und Schrift
Das Besondere an dieser Position
  • Spannende Aufgabe im Bereich Industrie 4.0
  • Unternehmen mit wirtschaftlicher Beständigkeit
  • Karrierechancen im internationalen Umfeld
Benefits
Gehaltsspanne
3800
5000
Mindestgehalt

Mindestgehalt
EUR 3800 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3800 und EUR 5000 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Der zuständige Ansprechpartner, David Sonnberger, MSc (0732 611221 18), david.sonnberger@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
MES Inhouse Consultant (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden