Jobdetails

Titel

Spezialisten/in Risikomanagement

Dienstort Maria Enzersdorf Unternehmen EVN AG
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position Projektleitung Gehaltsangabe 3.000,00 € /brutto Jetzt bewerben


Die EVN versorgt jeden Tag 3,7 Millionen Menschen mit Energie und mehr als 14 Millionen Menschen mit Umweltdienstleistungen. Wir sind ein internationales Unternehmen mit Sitz in Niederösterreich. Alle unsere Geschäftstätigkeiten stehen im Zeichen von Versorgungssicherheit und ökologischer Verantwortung. Für unsere Konzernfunktion Finanzwesen am Standort Maria Enzersdorf suchen wir eine/n

Spezialisten/in Risikomanagement
mit Projekterfahrung

Ihre Aufgaben

  • Steuerung und Weiterentwicklung des konzernweiten Risikomanagementsystems
  • Verfassen von Risikoberichten Durchführung von Risikoanalysen im Treasury-Bereich
  • Analyse und Monitoring der konzernweiten Corporate Finance-Aktivitäten
  • Prozessdokumentation

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossenes wirtschaftliches Studium
  • Erste Berufserfahrung im Finanzwesen wünschenswert oder Uni-Absolventen/innen mit ersten einschlägigen Berufspraktika und/oder Projekterfahrung
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse Gute Englischkenntnisse
  • Affinität zu Zahlen und IT-Systemanwendungen

 


Wir bieten ein marktkonformes Bruttomonatsgehalt ab EUR 3.000,-. Bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Analytisch denkenden und teamorientierten Persönlichkeiten bieten wir eine anspruchsvolle Herausforderung mit sehr guten Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wollen Sie sich aktiv in unserem Unternehmen einbringen? Dann senden Sie Ihre Bewerbung - am besten gleich per E-Mail - an unsere Beraterin, Frau Mag. Susanna Pawlowsky (s.pawlowsky@pendlpiswanger.at). Code 78.808

Dr. Pendl & Dr. Piswanger GmbH, 1010 Wien, Bartensteingasse 5

Logo EVN
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Spezialisten/in Risikomanagement

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden