Jobdetails

Titel

Lohnverrechner/in

Dienstort Wien Unternehmen Otti & Partner
Firmenprofil ansehen
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 35.000,00 € /brutto Jetzt bewerben


Für unseren Kunden, ein sehr nettes und familienfreundliches Unternehmen aus der Gemeinnützigkeit, suchen wir im Zuge einer Teamerweiterung für den Standort Wien Nord eine/n einsatzfreudige/n, lernbereite/n und teamfähige/n

Lohnverrechner/in
Ref.Nr.: 6547

Aufgabenbereich:

  • Eigenständige Lohn- und Gehaltsverrechnung von laufenden Bezügen, Prämien und Sonderzahlungen
  • Durchführung der Reisekostenabrechnung
  • Behandlung von Sonderthemen wie Mutterschutz, Karenz, Exekutionen und Teilzeitdienstverhältnissen
  • Betreuung der Personaladministration
  • Korrespondenz mit Behörden, Ämtern und Krankenkassen
  • Ansprechperson für interne Mitarbeiter/innen, arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen
  • Erstellung von Berichten und Auswertungen
  • Unterstützung und Vertretungen innerhalb des Teams

Qualifikation:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HAS, HBLA o.ä.)
  • Erfolgreich abgelegte Personalverrechnungsprüfung (WIFI, WTH o.ä.)
  • Erste Berufserfahrung von 2-3 Jahren in der Personalverrechnung
  • Sehr gute EDV Anwenderkenntnisse (MS-Office, DPW von Vorteil)
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse des aktuellen Arbeits- und Sozialversicherungsrechts
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit
  • Interesse an fachlicher Weiterbildung und Lernbereitschaft

Gehalt:

Jahresbrutto ab T-EUR 35

Nützen Sie die Möglichkeit für einen vertraulichen Erstkontakt bei einem unserer BeraterInnen oder bewerben Sie sich online, schriftlich oder via eMail.


Köllnerhofgasse 5/11
A-1010 Wien

Melanie Stadler, MSc.
T: 01/513 9436 47
e-Mail: stadler@otti.at

www.otti.at
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Lohnverrechner/in

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden