Jobdetails

Titel

Softwareentwickler COBOL (m/w) - AS400/iSeries

Dienstort Wien, südlich Unternehmen epunkt Internet Recruiting GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.500,00 € /brutto Jetzt bewerben

Kopfgrafik

Softwareentwickler COBOL (m/w) - AS400/iSeries
Aus Alt mach Neu!

(Jn 38399) / Arbeitsort: Wien, südlich

Sie suchen eine Herausforderung um Ihre COBOL-Kenntnisse unter Beweis stellen zu können? Unser Kunde, ein Familienunternehmen in der Automobilbranche mit lockerer Atmosphäre, bietet Ihnen diese Chance!

Ihre zukünftige Rolle
  • Analyse / Aufarbeitung bestehender Anwendungen und Prozesse
  • Erarbeitung künftiger Strategien sowie deren Umsetzung
  • Neu- und Weiterentwicklung sowie die Wartung bestehender Host-Anwendungen
  • Sicherstellung des laufenden Betriebs
Sie bieten
  • Berufserfahrung in der Anwendungsentwicklung
  • Umfassende Erfahrung in der COBOL-Entwicklung
  • Erfahrung mit DB2 und SQL
  • Kenntnisse über iSeries Systemverwaltung von Vorteil
  • Selbstständige Arbeitsweise, "Hands-On-Mentalität", Kommunikationsfähigkeit
Das Besondere an dieser Position
  • Entscheidungsfreiheit / Gestaltungsmöglichkeiten
  • Angenehmes und unkompliziertes Arbeitsklima
  • Work-Life-Balance wird nicht nur angepriesen, sondern tatsächlich gelebt
Benefits
Gehaltsspanne
3500
4500
Mindestgehalt

Mindestgehalt
EUR 3500 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3500 und EUR 4500 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Sandra Deringer (0043 1 5238207 63), sandra.deringer@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Softwareentwickler COBOL (m/w) - AS400/iSeries

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden