Jobdetails

Titel

Karriere-Chance für DGKP

Dienstort Industrie- und Weinviertel Unternehmen Caritas der Erzdiözese Wien
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Teilzeit, Vollzeit Position Teamleitung Gehaltsangabe 1.313,53 € /brutto Jetzt bewerben


Karriere-Chance für DGKP

(Nachwuchs-)Führungskräfte gesucht! Nutzen Sie die Chance und werden Sie Nachwuchsführungskraft bei der Caritas.

Region: Industrie- und Weinviertel
Arbeitsbereich: Mobile Familien- & Pflegedienste
Ausmaß: Voll- oder Teilzeit

Die Caritas der Erzdiözese Wien stellt die Menschen mit ihren vielfältigen sozialen Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Unterschiedlichkeit und Vielfalt schätzen wir auch bei unseren MitarbeiterInnen.

Für Caritas Pflege Zuhause im Industrie- und Weinviertel mit weit mehr als 1000 KundInnen monatlich suchen wir Führungskräfte (m/w) und Nachwuchsführungskräfte (m/w) in Teil- und Vollzeit.
Sie haben die Möglichkeit, die Caritas Pflege Zuhause kennenzulernen und können sich nach einer Einarbeitungszeit entscheiden, ob Sie Interesse an einer Führungsposition in der Caritas haben.
Ihr Aufgabenbereich:
  • Individuelle Planung und Durchführung des Pflegeprozesses, der die physischen, psychischen und sozialen Bedürfnisse der KundInnen unter Einhaltung ethischer Grundsätze berücksichtigt
  • Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen laut GuKG
  • Nach einer Einarbeitungszeit werden Sie Schritt für Schritt in den folgenden Aufgabenbereich eingeführt:
    • Organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung
    • MitarbeiterInnenführung, Dienstplanerstellung
    • Organisation der Pflege und Betreuung nach qualitätssichernden, kundInnenorientierten, gesetzlichen und wirtschaftlichen Aspekten
    • Beratung von KundInnen und Angehörigen
    • Pflege und Durchführung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen laut GuKG
    • Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen und anderen Caritaseinrichtungen
    • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Wir erwarten:
  • In Österreich abgeschlossene bzw. anerkannte Berufsausbildung als Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn
  • Mehrjährige Berufserfahrung als DGKP
  • Sehr gute PC-Kenntnisse
  • Wirtschaftliches Grundverständnis
  • Freude an der Arbeit mit älteren Menschen
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenzen
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Kommunikationsgeschick sowie Stärke im interdisziplinären Denken und Handeln
  • Erfahrung in der Hauskrankenpflege ist von Vorteil
  • Führerschein B
Wir bieten:
  • Gehalt inklusive Zulagen je nach Berufserfahrung für 20 Wochenstunden € 
    1.313,53 bis € 1.487,37 brutto, zusätzlich bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 29,53 brutto pro Kind
  • Gehalt inklusive Zulagen je nach Berufserfahrung für 38 Wochenstunden € 
    2.495,70 bis € 2.826,00 brutto, zusätzlich bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 56,10 brutto pro Kind
  • Gehalt als Führungskraft exkl. Leitungszulage je nach Berufserfahrung für 38 Wochenstunden ab € 2.383,50 brutto, zusätzlich bei Familienbeihilfenbezug Kinderzulage € 56,10 brutto pro Kind
  • Hoher Gestaltungsspielraum
  • Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

Sie haben Interesse an dieser vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeit und möchten die Chance nutzen, sich in Zukunft zur Führungskraft zu entwickeln? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Werden Sie Teil der Caritas und ihrer Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht! Bitte klicken Sie auf „Jetzt bewerben!“, registrieren Sie sich und übermitteln uns damit Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben!
Caritas der Erzdiözese Wien
Human Resources
Albrechtskreithgasse 19-21,
1160 Wien

jobs.caritas-wien.at oder
www.caritas-jobs.at
Caritas Erzdiözese Wien
www.caritas-wien.at
externe_Stellenausschreibung
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Karriere-Chance für DGKP

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden