Jobdetails

Titel

Mitarbeiter/in Konzernrechnungswesen – Schwerpunkt Solvency II

Dienstort Wien Unternehmen VIG
Firmenprofil ansehen
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 35.000,00 € /brutto Jetzt bewerben


MITARBEITER/IN KONZERNRECHNUNGSWESEN –
SCHWERPUNKT SOLVENCY II

Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung des bestehenden Solvency II Berichtswesens sowie jährliches und quartalsweises Reporting z.B. Quantitative Reporting Templates und Solvency and Financial Condition Report)
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Analyse der Gruppen Solvenzbilanz
  • Analyse der Einzelabschlüsse der Tochterunternehmen
  • Analyse von Solvency II-Daten sowie deren Überleitung auf IFRS- und UGB-Abschlüsse
  • Betreuung der VIG Konzerngesellschaften im Meldewesen gemäß Solvency II
  • Weiterentwicklung bestehender Prozesse und Verfahren im Rahmen der aufsichtsrechtlichen Anforderungen

Unser Angebot

  • Wir bekennen uns zu dem Ziel, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und bieten daher ein umfangreiches Paket an Benefits und Chancen.
  • Wir stehen für Verlässlichkeit, geprägt von unseren Werten, Tradition und Stabilität.
  • Wir bieten ein angenehmes Betriebsklima, in dem Teamarbeit groß geschrieben wird.
  • Wir unterstützen Sie in Ihrer Karriere durch umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Ihr Arbeitsplatz liegt im Herzen Wiens und im Zentrum von CEE.
  • Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen in 25 Ländern leben Sie die Dynamik und Vielfalt der VIG.
  • Aufgrund der österreichischen Rechtslage sind wir verpflichtet, das kollektivvertragliche Mindestgehalt anzugeben. Es beträgt rund € 35.000 brutto p.a., je nach Qualifikation besteht Bereitschaft zur Überzahlung. Die Bezahlung wird marktkonform sein.
  • Diese Vollzeit-Position ist ab sofort zu besetzen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Einschlägige Berufserfahrung im Rechnungswesen oder in der Wirtschaftsprüfung vorzugsweise aus einem international agierenden Unternehmen
  • Kenntnisse in der Bilanzierung von Versicherungen nach UGB und IFRS und Expertise in Solvency II insbesondere in Bezug auf das aufsichtsrechtliche Meldewesen
  • Sehr gute Excel-Kenntnisse, SAP Erfahrung von Vorteil
  • Kommunikationsstärke und Durchsetzungskraft bei gleichzeitiger Teamorientierung
  • Engagierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Möchten Sie mehr über die Vielfalt der VIG erfahren?
Dann freut sich Frau Prankl (Tel: +43 (0)50 390-26021) auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (CV, Begleitschreiben) über www.vig.jobs

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Mitarbeiter/in Konzernrechnungswesen – Schwerpunkt Solvency II

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden