Jobdetails

Titel

PRODUKTIONSLEITER/IN

Dienstort Vorarlberg Unternehmen Otti & Partner
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position Abteilungsleitung Gehaltsangabe 45.000,00 € /brutto Jetzt bewerben


Otti & Partner ist führender Personalberater mit Spezialisierung auf die Direktvermittlung von Fach- und Führungskräften im kaufmännischen und technischen Bereich. Für unseren Kunden, ein aufstrebendes Unternehmen in der Fertigungsindustrie, suchen wir für das Gebiet mittleres Vorarlberg eine/n

PRODUKTIONSLEITER/IN
Ref.Nr.: 8697

Aufgabenbereich:

  • Aufgabenschwerpunkt liegt in der Koordinierung und Steuerung aller technischen Produktionsprozesse
  • Führungsverantwortung für sämtliche Teammitglieder
  • Optimale Einsatzplanung für Personal und technische Mittel
  • Verantwortung für Qualitätssicherung und Liefertreue
  • Effiziente und effektive Personal- und Kostenplanung
  • Verantwortung für fristgerechte und erfolgreiche Beendigung der aller Produktionsschritte

Qualifikation:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung Voraussetzung (HTL, FH, Lehre)
  • Mehrjährige, einschlägige Erfahrung in einem Produktionsbetrieb
  • Erfahrung in der Abwicklung von Prozessen
  • Führungserfahrung von größeren Teams
  • Planungs- und Organisationsgeschick
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sichere MS Office Kenntnisse
  • Kundenorientiert und durchsetzungsstark
  • Teamplayer, sicheres Auftreten und belastbar
  • Unternehmerische Denkweise und absolute Zuverlässigkeit

Gehalt:

Jahresbrutto ab T-EUR 45

Nützen Sie die Möglichkeit für einen vertraulichen Erstkontakt bei einem unserer BeraterInnen oder bewerben Sie sich online, schriftlich oder via eMail.


Köllnerhofgasse 5/11
A-1010 Wien

Mag. Roswitha Obermayer
obermayer@otti.at
+43 664 591 3977
6020 Innsbruck, Salurner Str. 1

www.otti.at
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
PRODUKTIONSLEITER/IN

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden