Jobdetails

Titel

Industrie 4.0: EntwicklungsingenieurIn für industrielle Bildverarbeitung

Dienstort Grenzraum OÖ - NÖ, Nähe Amstetten Unternehmen epunkt Internet Recruiting GmbH
Firmenprofil ansehen
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.000,00 € /brutto Jetzt bewerben

Kopfgrafik

Industrie 4.0: EntwicklungsingenieurIn für industrielle Bildverarbeitung

(Jn 38156) / Arbeitsort: Grenzraum OÖ - NÖ, Nähe Amstetten

TüftlerIn gesucht für technologisch vielseitige Projekte - von Machbarkeit bis Inbetriebnahme! Unser Auftraggeber hat sich auf Montagetechnologie, Automatisierungstechnik sowie Mess- und Prüfautomation spezialisiert und bietet seinen Kunden Lösungen im Premiumsegment. Die familiäre Österreichische Niederlassung mit Anbindung an die deutsche Konzernmutter, ist das ideale Umfeld, wenn Sie gerne von Anfang an Ihr Können in Projekte einbinden, um dann schließlich ein greifbares Ergebnis in Betrieb zu nehmen.

Ihre zukünftige Rolle
In allen Projektphasen, von Machbarkeit, über Vorversuch, Prototyp bis Inbetriebnahme sind Sie als SpezialistIn im Bereich der industriellen Bildverarbeitung involviert. Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:
 
  • Laufende Absprache mit dem Kunden (Automotive, Medizintechnik, Pharma)
  • Entwicklung von optischen Prüfsystemen für Produktionsprozesse
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kollegen in Konstruktion und Elektroplanung
  • Technische Absprache mit Lieferanten bzgl. Schnittstellen etc.
  • Inbetriebnahme "Ihres Moduls" vor Ort beim Kunden
Sie bieten
  • Abgeschlossene technische / naturwissenschaftliche Ausbildung auf HTL-, Uni- oder FH-Level in den Richtungen Informatik, Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, technische Mathematik, Physik, Optoelektronik oder ähnlich
  • Erfahrung mit LabVIEW sowie Hochsprachen-Programmierkenntnisse (z. B. C/C++, C# oder Python, etc.)
  • Interesse an und/oder zumindest erste praktische Erfahrung mit industrieller Bildverarbeitung
  • Reisebereitschaft (ca. 20 %)
  • Freude am eigenverantwortlichen Arbeiten in Kundenprojekten
  • Teamfähige, hilfsbereite und ideenreiche Persönlichkeit
Das Besondere an dieser Position
  • Wesentliche Mitarbeit am langfristigen Abteilungsaufbau
  • Familiäres Umfeld mit Gestaltungsfreiraum und kurzen Entscheidungswegen
  • Ihre Ideen sowie Ihr fachlicher und persönlicher Input werden wertgeschätzt
Gehaltsspanne
3000
5000
Mindestgehalt

Mindestgehalt
EUR 3000 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3000 und EUR 5000 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Renate Kaufmann (+43 732 611221-47), renate.kaufmann@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Industrie 4.0: EntwicklungsingenieurIn für industrielle Bildverarbeitung

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden