Jobdetails

Titel

IT-Systemspezialist (m/w) für Prozesse und SAP (MH)

Dienstort Wien Unternehmen Siemens AG Österreich
Firmenprofil ansehen
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 45.000,00 € /brutto Jetzt bewerben

Job ID 2169

IT-Systemspezialist (m/w) für Prozesse und SAP (MH)

Wien, SPDL

Die Siemens Personaldienstleistungen GmbH (SPDL) ist einer der führenden Anbieter von Zeitarbeit und Zeitarbeitsdienstleistungen in Österreich. Wir stehen für Verantwortung, Nachhaltigkeit und faire Konditionen. Als Tochterunternehmen der Siemens AG Österreich profitieren wir, unsere Auftraggeber und vor allem unsere MitarbeiterInnen von einem einmaligen Know-how- und Job-Netzwerk mit spannenden Perspektiven in den Zukunftsfeldern, die vom Energiebereich, der Mobilität über Industrieanlagen und Gebäudetechnologien bis hin zum Gesundheitswesen reichen.
 
Wir machen das Beste aus Zeit. Arbeit. Für engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit technischer und kaufmännischer Ausbildung und aus gewerblichen Bereichen. Nehmen Sie sich Zeit und bewerben Sie sich.

Unser Kunde ist weltweit führend auf dem Markt für sichere, energieeffiziente und umweltfreundliche Gebäude und Infrastrukturen. Als Technologiepartner, Dienstleister, Systemintegrator und Produktlieferant verfügt er über Angebote für Brandschutz und Sicherheit sowie Gebäudeautomation, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) und Energiemanagement.

Zur Verstärkung des erfolgreichen Teams in Wien, suchen wir einen erfahrenen IT-Systemspezialisten (m/w).
 
Job-ID: 2169
Job Familie: Technische Berufe
Ort: Wien
Organisation: SPDL
Art der Anstellung: Vollzeit
     

 

Was sind meine Aufgaben?
  • Einführung von Tools und IT-Systemen inkl. Abstimmung mit dem Stammhaus
  • Im Zuge der Entwicklung der Prozess- und Toollandschaft Anpassungen im SAP definieren
  • Einbindung und Abstimmung mit den operativen Einheiten bzw. Einbinden der Keyuser
  • Definition und Beschreibung von Anforderungen, in weiterer Folge Abstimmung und Detailspezifikation (Pflichtenheft) mit dem Demandmanager
  • Überprüfung der ordnungsgemäßen Funktion neuer Features und Freigabe für die Produktivsetzung
  • Bereichsspezifische Einstellungen in SAP, Betreuung und Pflege der Steuertabellen
  • Definition und Erstellung von Batch Prozessen in SAP zum Export und Download von SAP Daten für IT-Systeme
  • Erstellung von Tools und Scripts
  • Dokumentation von Tools und Prozessen
  • Schulung, Training und Unterstützung von Benutzern
  • Unterstützung und Mitgestaltung bei der Definition der Anforderungen und Zielgruppen für neue Tools und Prozesse
  • Erarbeiten von innovativen Lösungsvorschlägen und Maßnahmen zur Effizienzsteigerung der IT Landschaft
  • Kommunikation mit allen relevanten Schnittstellen – intern und extern – auf allen Ebenen (vom Service-Techniker bis zum Top-Management)
  • Unterstützung und Mitgestaltung bei Prozessdefinitionen für Projektgeschäft, Systemgeschäft, Produktgeschäft, Service, Logistik und kaufmännische Prozesse
  • Analysen und Auswertungen für Geschäftsprozesse definieren und durchführen sowie Betreuung und Umsetzung der Tools für diese Auswertungen
  • Innovative Gestaltung von zukünftigen Prozessabläufen
  • Unterstützung des QM-Managers – ideal inkl. Vertreterfunktion
   
     

 

Was bringe ich mit?
  • Abgeschlossene Ausbildung mit Fokus auf IT (z.B.: HTL, FH) sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • SAP Anwenderkenntnisse für Key User
  • Grundlegende Porgrammierkenntnisse in VBA und/oder Java
  • Verhandlungssicheres Englisch
  • Vertiefte Systemkenntnisse in Windows 7 und MS-Officeprodukten
  • Access oder SQL Datenbankkenntnisse von Vorteil
  • Vorerfahrung in einem Konzernumfeld wünschenswert
  • Ausgeprägte analytische und organisationelle Fähigkeiten
  • Lösungsorientierte und genaue Arbeitsweise
  • Eigeninitiative und Motivation Themen aktiv voran zu treiben sowie deren Umsetzung sicherzustellen
  • Teamplayer mit Hands-on Mentalität
  • Reisebereitschaft (ca. 20%)
   
     

 

Was muss ich noch wissen?
Je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ist ein Jahresbruttogehalt von mindestens EUR 45.000,- vorgesehen (dieses übersteigt jedenfalls das kollektivvertragliche Mindestgehalt). Die letztgültige Gehaltsvereinbarung treffen wir im Rahmen eines persönlichen Gespräches.

Als international agierender Großkonzern bieten wir Ihnen interessante berufliche Perspektiven und Weiterbildungsoptionen in einer dynamischen Unternehmensstruktur mit vielseitigen Möglichkeiten, Ihr persönliches und berufliches Potenzial optimal zum Einsatz zu bringen.
   
Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
IT-Systemspezialist (m/w) für Prozesse und SAP (MH)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden