Jobdetails

Titel

Requirements Engineer (w/m)

Dienstort Wien Unternehmen Bundesrechenzentrum GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 48.250,58 € /brutto Jetzt bewerben


Requirements Engineer (w/m)

Ref. 1.147

Das BRZ ist der IT-Partner der Verwaltung im Digital Government. Als Mitarbeiter/in sind Sie Teil eines der führenden IT-Unternehmen Österreichs. Sie arbeiten an anspruchsvollen und innovativen Projekten und orientieren sich an aktuellen IT-Trends. Wir investieren in Ihre Aus- und Weiterbildung und schaffen optimale Chancen – auf allen Levels Ihrer Karriere.

Das BRZ entwickelt gemeinsam mit einem privatwirtschaftlichen Partner eine Java-Anwendung für die Abwicklung von Zollverfahren in der Europäischen Zollunion. Höchste Verfügbarkeit und höchste Sicherheitsstandards zeichnen die Anwendung genauso aus wie moderne Usability-Konzepte für alle Anwender/innen. Für die Entwicklung dieser Anwendung und der anschließenden Übernahme in den Betrieb bzw. die Weiterentwicklung suchen wir engagierte und umsetzungsstarke Requirements Engineers:

Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Begleitung des gesamten Software-Entwicklungsprozesses von der Anforderungsanalyse (Pflichtenhefterstellung) bis zur Implementierung mit dem Fokus auf Anforderungsanalyse, Design und Geschäftsprozessanalyse
  • Erstellen der Vorgaben für die Umsetzung (Java) in Abstimmung mit den Architekt/innen bzw. dem Architekturboard
  • Abstimmung mit dem Kunden
  • Review bzw. Unterstützung der externen Dienstleister bei der Erstellung von Lastenheften sowie Erstellen von Pflichtenheften
  • Erstellen von Vorgaben für die Übernahme von Komponenten in den Betrieb
Qualifikationen
  • Mehrjährige Praxis im Requirements Engineering
  • Erfahrung in der Software-Entwicklung mit Java sowie im Applikationsbetrieb
  • Erfahrung mit Java-Frameworks (Hibernate, Spring), in der Entwicklung von Webservices sowie Erfahrung in der GUI-Entwicklung mit JSF
  • Kenntnisse von Datenbanken (idw. Oracle) und eines Application Servers (idw. Websphere Application Server)
  • Erfahrung in der agilen Software-Entwicklung von Vorteil
  • Selbständige und genaue Arbeitsweise
  • Kommunikations-, Verhandlungs- und Durchsetzungsstärke

Selbstverständlich erwartet Sie ein auf dem anzuwendenden Kollektivvertrag basierendes Gehalt, welches an Ihre individuellen Qualifikationen und positionsrelevante Berufserfahrung angepasst ist (Jahresbruttogehalt: ab € 48.250,58). Überzahlung ist möglich.

Als modernes IT-Unternehmen arbeiten wir automationsunterstützt und papierlos. Wir ersuchen Sie daher, sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular zu bewerben.

Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist MMag. Myriam Mokhareghi (Telefon: 01/71123-883690).

Bundesrechenzentrum GmbH
Hintere Zollamtsstraße 4
1030 Wien

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Requirements Engineer (w/m)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden