Darstellung: RelevanzChronologie
  • Timothy Garton Ash

    Neue Perspektiven: Viva Putinismo!

    Kommentar der anderen | 72 Postings

    Mit seiner antiwestlichen Agenda steht Russlands Präsident an der Spitze einer Bewegung von Schwellenländern. Ihre politischen Resentiments werden im Lauf des 21. Jahrhunderts einige Ukraine-Szenarien erzeugen.

  • Mathias Döpfner

    Google: Man kann sich auch zu Tode siegen

    Kommentar der anderen | 87 Postings

    Der Vorstandsvorsitzende des Axel-Springer-Konzerns schreibt einen offenen Brief an den Google-Chef

  • Gerald Matt

    Grüne Biotope der Denunziation

    Kommentar der anderen | 150 Postings

    Die Grünen gerieren sich als kulturpolitische Inquisitoren, als Kläger und Richter zugleich. Die jakobinische Intoleranz der neuen Verbotspartei hat mit Kunst und Kultur nichts zu tun

  • Wolfgang Müller-Funk

    Die Führer-Demokratie als Gefahr für Europa

    Kommentar der anderen | 184 Postings

    Das neo-autoritäre System Orbáns gründet auf dem Versagen der Linken seit 1989. Zugleich erstaunt, dass die Konservativen, zu denen Ungarns starker Mann gehört, nichts unternehmen

  • David Wineroither

    Ungarn - Macht ohne Kontrolle

    Kommentar der anderen | 23 Postings

    Mit dem Wahlsieg Viktor Orbáns hat auch die politische Verantwortungslosigkeit triumphiert. Die Parolen vom Krieg der EU gegen Ungarns Bürger haben bei den Wählern gezogen

  • Christoph Landerer

    Private gleichen das Staatsversagen nicht aus

    Kommentar der anderen | 22 Postings

    Die Politik muss endlich Rahmenbedingungen schaffen, innerhalb derer Österreichs Unis und Forschungsstätten erfolgreich sein können

  • Philipp Bagus

    Deflation bedeutet Umverteilung

    Kommentar der anderen | 318 Postings

    Das Gespenst fallender Preise geht um in Europa. Dabei betrifft es nur die Schuldner und nicht die Gläubiger

  • Gregor Kreuzhuber

    Blinde Wut und billiger Anti-EU-Populismus

    Kommentar der anderen | 636 Postings

    Fast könnte man meinen, dass die Wähler glauben, den österreichischen Wohlstand könne man in einer Wagenburg sichern

  • Alexej Koroljow

    Ich bin ein Nationalverräter

    Kommentar der anderen | 79 Postings

    Anmerkungen zum russischen Patriotismus

  • Peter Menasse

    Hypo-Butter auf allen Köpfen?

    Kommentar der anderen | 42 Postings

    Die rot-schwarze Verweigererpartie hat nur einen Ausweg - den Untersuchungsausschuss

  • Nikolaus Kowall

    Keine Hypo-Rettung ohne Vermögensabgabe

    Kommentar der anderen | 157 Postings

    Mit den Bankenrettungen haben die Regierungen den Totalkollaps verhindert. Eine nachträgliche Beteiligung der Finanzvermögenden an den Kosten haben sie verabsäumt

  • Sonja Steßl

    Für mehr Ehrlichkeit beim Fiskus sorgen

    Kommentar der anderen | 74 Postings

    Für Steuersünder darf es in Österreich keine Strafbefreiung mehr geben

  • Peter Plaikner

    Wert & Preis: Eine Formel für Presse und Parteien

    Kommentar der anderen | 8 Postings

    Die Förderung von Presse und Parteien wurde in den 1970ern erfunden und war eine Zeitlang gleich hoch. Heute bekommen die Parteien vier Mal so viel - höchste Zeit die für eine Anpassung und eine Reform dieser Subvention