Darstellung: RelevanzChronologie
  • illustration: der standard
    Oliver Kühschelm

    Der Nationalstaat ist am Ende

    Kommentar der anderen | 443 Postings

    Die scheinbar ideale Kombination der Kreisky-Ära aus Heimat und Moderne weckt nostalgische Erinnerungen und gilt manchen Politikern gar als Vorbild für die Gegenwart. Allerdings taugen die Rezepte von damals nicht zur Bewältigung der aktuellen Problemlagen

  • foto: schütze / akg-images / picturedesk.com
    Arno Tausch

    Ein Schandfleck über dem Reformationsjubiläum

    Kommentar der anderen | 1 Posting

    Für viele protestantische Gläubige ist es der Höhepunkt des Reformationsjubiläums: der Kirchentag, der an diesem Sonntag in der Lutherstadt Wittenberg seinen Abschluss findet

  • foto: archiv gerstenberg/ullstein bild via getty images
    Helmut Pech

    Ein Plädoyer für "politische Ökonomie"

    Kommentar der anderen | 1 Posting

    Da kann auch Archimedes von Syrakus nicht weiterhelfen: In der Ökonomie gibt es kein Heureka-Erlebnis. Aber vielleicht zumindest etwas anderes als die heute üblichen kasuistischen Denkmethoden der Wirtschaftswissenschafter

  • foto: imago/ahmad halabisaz
    Walter Posch

    Iran: Entscheidung in einem Richtungsstreit

    Kommentar der anderen | 37 Postings

    Hassan Rohani wurde bei der Präsidentschaftswahl im Iran bestätigt, obwohl er seine Versprechen von 2013 teilweise nicht einlösen konnte. Nun wird er weiter versuchen, den Iran zu reformieren – in den Grenzen, die ihm das System setzt

  • foto: imago
    Sepp Tschernutter

    Weg mit der Eitelkeit und dem Zynismus!

    Kommentar der anderen | 44 Postings

    Die Glaubwürdigkeit ist eine der härtesten Währungen in der Öffentlichkeit und gerade in Zeiten des politischen und wirtschaftlichen Umbruchs stark strapaziert. Hat sie überhaupt eine Chance? Ein paar Gedanken aus aktuellem Anlass

  • foto: imago/michael reynolds
    Peter Moeschl

    Auf dem Weg zum Faschismus 2.0

    Kommentar der anderen | 12 Postings

    Die Herrschaft mag vom Volk ausgehen, aber ebenso geht auch der jüngste Trend zum Autoritarismus vom Volk aus

  • foto: felix grütsch
    Ernst Grandits

    Die Angst der Wiener vor Veränderung

    Kommentar der anderen | 16 Postings

    In Zusammenhang mit dem Heumarkt-Projekt gehen die Emotionen in Wien hoch. Wo waren die Proteste bei anderen Projekten, die das Stadtbild von Wien nicht gerade positiv verändert haben?

  • Fred Luks

    Ehrliches Wachstum: Über Expansion, Frieden und Nachhaltigkeit

    Kommentar der anderen | 43 Postings

    Sowohl die Träume vom "grünen Wachstum" als auch die Debatte über "Postwachstum" sind Irrwege

  • Franz Maier

    Milch und Honig in die Verfassung

    Kommentar der anderen | 2 Postings

    Klimaschutz kann und darf nicht immer höher gewichtet werden als andere Interessen. Wirtschaftswachstum als Ziel in die Verfassung zu schreiben ist aber nicht gescheit. Nötig wäre ein Wandel des Wachstums.

  • foto: apa/georg hochmuth
    Philipp Mittnik

    Über das Versagen der politischen Bildung

    Kommentar der anderen | 27 Postings

    In den Schulen drücken sich immer mehr Lehrer vor der Auseinandersetzung mit dem autoritären und rassistischen Gedankengut, das viele Schüler unverhohlen vor sich hertragen

  • Robert Schediwy

    Die Kurz'sche Reform von oben birgt Gefahren

    Kommentar der anderen | 71 Postings

    Kreisky wurde im Laufe der Jahre autoritär, der neue ÖVP-Chef ist es bereits jetzt

  • Ron Slomovits

    Wie Ratingagenturen Neuwahlen bewerten

    Kommentar der anderen | 17 Postings

    Nervosität über Personalwechsel in der Spitzenpolitik nicht nur bei den Wählern

  • Tarafa Baghajati

    Ein Ja zur Doppelstaatsbürgerschaft

    Kommentar der anderen | 649 Postings

    Eine Reform des Staatsbürgerschaftsrechts, die der Realität multipler Identitäten gerecht wird, wäre überfällig

  • Solène Dengler, Nini Tsiklauri

    Eine neue Europäische Union für neue Bürger

    Kommentar der anderen | 53 Postings

    Reloading Europe: Die (jungen) Europäer müssen ihr Schicksal wieder in die eigene Hand nehmen und für ein Europa eintreten, das sich in einer globalisierten Welt friedlich behauptet

  • Udo Bachmair

    Der ORF – von innen bedroht

    Kommentar der anderen | 4 Postings

    Man kann die Anstalt vielfach kritisieren, fundamental gefährden darf man sie nicht

  • Giora Seeliger

    Ein Sonntagsanzug und ein Rendezvouz mit dem Leben

    Kommentar der anderen

    Zum Tag des Lachens am 7. Mai: Über Humanität und Humor im hohen Alter