Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: der plankenauer/cl
    Alexander Demblin

    Versammlungsrecht: Der Geruch des Totalitären

    Kommentar der anderen | 23 Postings

    Die im Nationalrat beschlossene Novelle zum Versammlungsgesetz ist in mehreren Punkten offen verfassungswidrig

  • Martin Gleitsmann

    Arbeitslosenrekord – na und?

    Kommentar der anderen | 99 Postings

    Wenn es um Arbeitsmarktreformen geht, sollte sich Österreich an den deutschen Nachbarn orientieren

  • foto: apa/afp/adem altan
    Daniel Hebenstreit

    Demokratie reloaded

    Kommentar der anderen | 25 Postings

    Menschenrechte und Demokratie sind kein Selbstzweck, sie dienen der Steigerung des Wohlergehens der Menschheit. Ein Plädoyer für die Enttabuisierung der Debatten um die Demokratie

  • Peter Pilz

    Staatsbürgerschaften: Illusion und Integration

    Kommentar der anderen | 114 Postings

    Die Türken in Wien-Favoriten sind unsere Türken. Wir tragen für sie genauso die Verantwortung wie für Obersteirer wie den Autor dieser Zeilen. Nur wenn wir sie im Stich lassen, überlassen wir sie Erdogan und den Muslimbrüdern.

  • Mark Leonard

    Für eine Präsidentin Le Pen planen

    Kommentar der anderen mit Video | 56 Postings

    Wenn wir etwas aus dem Annus horribilis 2016 gelernt haben, dann dass Umfragen fehlerhaft sind. Deshalb sollten Europas Staatskanzleien darauf vorbereitet sein, dass eine Rechtsextreme Frankreich führt

  • foto: ap photo/frank augstein
    Ariel Muzicant

    Schluss mit dem Mietrechtspopulismus

    Kommentar der anderen | 9 Postings

    Ein gerechtes, modernes neues Mietrecht ist dringend notwendig – und zwar sowohl für Mieter als auch für Vermieter

  • foto: susanne baumgarten/vario images /picturedesk
    Martin Jäggle, Martin Rothgangel

    Eine Einladung zur Entdämonisierung

    Kommentar der anderen | 21 Postings

    Das Schlechtmachen des Religionsunterrichts ist noch kein Argument für Ethikstunden in den Schulen

  • foto: ap photo/justin lynch
    Carlos Lopes, Tony Elumelu, Aliko Dangote

    Afrika – einen Kontinent unter Strom setzen

    Kommentar der anderen | 2 Postings

    Rund 600 Millionen Afrikaner haben noch keinen regelmäßigen Zugang zu elektrischer Energie

  • foto: epa / srdjan suki
    Bernd Marin

    Das Pensionssystem ist nicht nachhaltig sicher

    Kommentar der anderen | 251 Postings

    Trotz Minderausgaben für Pensionszuschüsse bei Privatpensionen sind Jubelmeldungen verfrüht: Das Eintrittsalter erhöht sich nur im Schneckentempo, und die Ausgabenquote ist weiter eine der höchsten weltweit. Notwendig wäre ein Plan A für Pensionen

  • foto: afp/khaled desouki
    Sherin Gharib

    Ein weiterer Schritt in den Autoritarismus

    Kommentar der anderen | 27 Postings

    Ägyptens Präsident Abdelfattah al-Sisi ließ nach den Anschlägen auf koptische Kirchen am Palmsonntag den Ausnahmezustand verhängen. Obwohl er nur drei Monate gelten soll, werden Erinnerungen an die Mubarak-Zeit wach

  • foto: reuters/heinz-peter bader
    Andreas Khol

    Burgtheater – wer wagt, verliert

    Kommentar der anderen | 1 Posting

    Auch wenn es manche nicht um die Burg zugeben wollen: Österreichs Nationaltheater steht auch künstlerisch ordentlich da. Spielplan und Ensemble sind gut gemischt, das dünne Eis der finanziellen Notwendigkeit trägt noch

  • Günther Ogris

    Zur Stärkung der Demokratie in Österreich

    Kommentar der anderen | 36 Postings

    Sechs Punkte, deren Umsetzung das politische Klima verbessern würde

  • grafik: felix "fearless" grütsch
    Georg Schildhammer

    Rorschachtest der Empörung: Höschenalarm!

    Kommentar der anderen | 891 Postings

    Werbung ist nicht immer "gut", nackte Frauen sind nicht immer "böse". Einige Anmerkungen zur Debatte um die "Osterhöschen"-Plakate von Palmers

  • Wolfgang Mueller

    Syrien und verkürzte Analogieschlüsse

    Kommentar der anderen | 86 Postings

    Eine Antwort auf Heinz Gärtners drei Szenarien für den Syrien-Konflikt

  • Kurt Appel

    Philosophie und Theologie statt Ethik

    Kommentar der anderen | 84 Postings

    Ein Plädoyer für eine umfassende Vernunft

  • Rolf Gleißner

    Migration: It's the demography, stupid!

    Kommentar der anderen | 517 Postings

    Hunger und Konflikte in Afrika und Arabien haben eine ungenannte Ursache: die Bevölkerungsexplosion

  • foto: imago
    Susanne Rabady

    Jeder Patient muss Zugang zu seinem Arzt haben

    Kommentar der anderen | 131 Postings

    Derzeit konzentrieren sich die Reformbemühungen im Gesundheitsbereich auf Primärversorgungseinheiten. Dabei gibt es längst eine ärztliche Versorgung, die diesen Ansprüchen gerecht wird. Aber diese Erfahrungen werden ignoriert – Einschätzungen aus ärztlicher Sicht

  • Heinz Gärtner

    USA und Russland: Historische Analogien

    Kommentar der anderen | 24 Postings

    Im syrischen Bürgerkrieg haben sowohl Russland als auch die USA ihre jeweiligen Interessen

  • Dorothee Bohle

    Central European University in Ungarn: Vorgeschobene Argumente

    Kommentar der anderen | 18 Postings

    Die Argumente gegen die Central European University in Ungarn sind vorgeschoben

  • Golli Marboe

    Öffentlich-rechtliche Berichterstattung als Lebensmittel

    Kommentar der anderen | 2 Postings

    Kinder, Sport, Information, Kultur: Ein paar Anmerkungen zur Zukunft des ORF

  • foto: reuters / leonhard foeger
    Roland Fürst

    Flüchtlingspolitik: Toleranz ist Ausfluss eines Schuldkomplexes

    Kommentar der anderen | 213 Postings

    Offene Grenzen und eine liberale Flüchtlings- und Migrationspolitik gelten als links. Was zu Bruno Kreiskys Zeiten in der SPÖ gegolten hat, muss aber im 21. Jahrhundert nicht mehr richtig sein – eine Replik eines SPÖ-Funktionärs

  • foto: standard/newald
    Harald Walser

    Mehr Mitgefühl, liebe Grüne!

    Kommentar der anderen | 192 Postings

    Die Parteikrise und die daraus resultierende Führungsdebatte bei den Grünen verstellen die Sicht auf die Themen, die tatsächlich diskutiert gehörten: die Zukunft des Sozialstaates, die Menschenrechte und der gesellschaftliche Zusammenhalt