Darstellung: RelevanzChronologie
  • Sami Mahroum

    Es braucht eine Opec für Wanderarbeiter

    Kommentar der anderen

    Millionen Menschen weltweit werden von Staaten als Arbeitskräfte "importiert". Sie helfen, oft weitgehend rechtlos, deren Wirtschaft und jener ihrer Herkunftsländer. Es wird Zeit, die Arbeitsmigranten endlich besser zu schützen

  • Heather Grabbe

    Neue Aufklärung: Wo ist die EU-Soft-Power?

    Kommentar der anderen | 61 Postings

    Die europäische Außen- und Sicherheitspolitik war lange weniger von der militärischen als von der ideologischen Dimension getrieben. Mit der Migrationskrise ist das abgekommen. Ein Plädoyer für eine Rückbesinnung

  • Georg Cavallar

    Toleranz? Zwischen Lessing und Indifferenz

    Kommentar der anderen | 89 Postings

    Die Bedingungen für Toleranz sind philosophisch klar umrissen. Mitunter muss es auch (staatliche) Intoleranz geben, um die Toleranz als solche zu schützen

  • Moha Ennaji

    Flüchtlinge: Der Nahe Osten muss vorangehen

    Kommentar der anderen | 24 Postings

    In der Region – und insbesondere von den reichen Golfstaaten – muss viel mehr gegen das Flüchtlingselend unternommen werden. Dazu gehören die gerechtere Verteilung der Menschen und ernsthafte Friedensbemühungen für Syrien

  • Oliver Vitouch

    Eine "Public Ivy League" für Österreich

    Kommentar der anderen | 64 Postings

    Vielleicht sollte man sich in Österreich nicht unbedingt die universitäre Champions League zum Ziel setzen, sondern einen Spitzenplatz unter jenen öffentlichen Unis, an denen erstklassige Bildung bezahlbar ist. Zur Reputation öffentlicher Universitäten

  • Nathalie Tocci

    EU: Eine Vision, ein Handeln

    Kommentar der anderen | 137 Postings

    Die neue Globalstrategie der EU muss umgesetzt werden – mit oder ohne Großbritannien. Denn die Pflicht der Union, ihren Bürgern Schutz, Freiheit und Wohlstand zu bieten, ist durch den Brexit nicht kleiner geworden

  • Elizabeth Drew

    Wahlmänner: Ein kompliziertes, aber kluges System

    Kommentar der anderen | 39 Postings

    In den USA werden die Präsidenten nicht vom Volk, sondern mittelbar von 538 Wahlmännern gewählt. Mit Blick auf Donald Trump ist das gar keine so üble Einrichtung

  • Joseph E. Stiglitz

    Die neuen Unzufriedenen der Globalisierung

    Kommentar der anderen | 45 Postings

    Nur neue soziale Maßnahmen – auch in den Industrienationen – können dem allgemeinen Missmut begegnen, den Populisten überall auf der Welt ausnutzen, um gegen das Establishment Stimmung zu machen

  • Wolfgang Mazal

    Ein-Euro-Jobs: System kontra Niveau

    Kommentar der anderen | 63 Postings

    Ein zweiter Arbeitsmarkt für Flüchtlinge wäre durchaus sinnvoll

  • Gunnar Heinsohn

    Warum Brasilien ökonomisch scheitert

    Kommentar der anderen | 29 Postings

    Seinerzeit wurden die Bric-Staaten als die neuen Hoffnungsträger der Weltwirtschaft gehandelt. Zumindest für Brasilien trifft das nicht mehr zu, vor allem China hat das einstige Co-Schwellenland ökonomisch abgehängt

  • Eva Glawischnig

    Uns reicht's auch!

    Kommentar der anderen | 1102 Postings

    Hass im Netz verdrängt Frauen aus dem öffentlichen digitalen Raum

  • Heinz Gärtner

    Ein Irrer? Es wäre besser, Trump zu verstehen

    Kommentar der anderen | 10 Postings

    Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner mag manchmal nicht besonders diplomatisch sein. Was er allerdings außenpolitisch von sich gibt, ist nicht so weit vom US-amerikanischen sicherheitspolitischen Mainstream entfernt