Offizieller Baubeginn für Grenzzaun um Jerusalem

30. Juni 2002, 17:19
7 Postings

Verteidigungsminister Elieser: "Schliessung der Stadt soll Attentäter abhalten"

Jerusalem - Israel hat am Sonntag offiziell mit dem Bau eines Grenzzauns um Jerusalem begonnen. Verteidigungsminister Benjamin Ben Elieser erklärte den Baubeginn und sagte, die "Schließung" der Stadt solle insbesondere die israelische Siedlung Gilo an der östlichen Stadtgrenze schützen. Es solle verhindert werden, dass palästinensische Attentäter nach Jerusalem eindringen.

Der Sicherheitszaun um die Stadt soll rund 50 Kilometer lang und mit einem elektronischen Alarmsystem ausgestattet werden. Der erste Bauabschnitt mit etwa 20 Kilometern Länge soll nach Angaben des Verteidigungsministeriums in drei bis vier Monaten abgeschlossen sein.

Die Arbeiten an dem Grenzzaun hatten bereits vor einigen Tagen begonnen; bislang wurden jedoch auf einer Länge von rund 100 Metern lediglich Stacheldrahtrollen aufgestellt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bulldozer beim Bau des Grenzzaunes um Jerusalem.

Share if you care.