Amerikanischer Zoll sendet Mitarbeiter in europäische Containerhäfen

30. Juni 2002, 12:30
5 Postings

Al-Quaida - Waffentransport soll damit unterbunden werden

Zur schnellen Unterbindung von Massenvernichtungswaffen der al-Quida werden in der nächsten Woche Spezialkräfte des amerikanischen Zolls in den Containerhäfen Rotterdam, Antwerpen und Le Havre stationiert. Das meldet der "Spiegel" in seiner Online-Ausgabe unter Berufung auf die New York Times.

Auch die Häfen von Halifax, Montral und Vancouver werden mit Spezialeinheiten bestückt. 20 Häfen insgesamt sollen in das Kontrollsystem einbezogen werden. Amerikanische Inspektoren dürfen Papiere von Frachtschiffen prüfen, bevor sie festmachen. (red)

Share if you care.