Streit um Dumas Asche beendet

29. Juni 2002, 13:47
posten

Reste von Alexandre Dumas werden ins Pantheon überführt

Paris - Die Asche des 1870 verstorbenen Schriftstellers Alexandre Dumas ("Die drei Musketiere", "Der Graf von Monte Christo") kann, wie vom französischen Staatspräsident Jacques Chirac verfügt, ins Pantheon nach Paris überführt werden. Dumas' Heimatort Villers-Cotterets nordöstlich der französischen Hauptstadt hat seinen Widerstand gegen diesen Plan nun aufgegeben.

Man habe juristisch keine Chance, sagte Bürgermeister Renaud Belliere am Freitag. Der Staat will den Ort mit einer neuen Bronzeskulptur des Autors entschädigen. Dumas hatte den Wunsch geäußert, in Villers-Cotterets bestattet zu werden.

Die Überführung soll am 3. Oktober vollzogen werden. Im Pantheon im Pariser Quartier Latin sind berühmte Franzosen wie Victor Hugo oder Andre Malraux beigesetzt. (APA)

Share if you care.