Sean Connery ohne Durchblick

28. Juni 2002, 21:11
posten

Der schottische Schauspieler versteht die Handlung von "Der Herr der Ringe" nicht

Prag - Der schottische Schauspieler Sean Connery hat die Rolle des Zauberers Gandalf im Film "Der Herr der Ringe" nach eigenen Aussagen abgelehnt, weil er die gesamte Geschichte nicht verstand. "All diese Hobbits, Elfen und anderen Figuren - ich habe da nicht durchgeblickt", sagte Connery am Freitag in Prag. Er habe den Film von Regisseur Peter Jackson zwar noch nicht gesehen, aber gehört, dass der englische Shakespeare-Schauspieler Sir Ian McKellen seine Sache als Gandalf gut mache, sagte Connery: "Eigentlich wundert mich das nicht, denn McKellen hat im Unterschied zu mir wahrscheinlich die Buchvorlage von Tolkien nicht nur gelesen, sondern auch kapiert." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.