Samstag: American History

28. Juni 2002, 20:33
posten

22.55 bis 1.10 | ProSieben | FILM | USA 1998. Tony Kaye

Der Film machte bereits vor seinem Erscheinen unrühmliche Schlagzeilen: Hauptdarsteller Edward Norton ("Fight Club") hatte angeblich das Drehbuch abgeändert, weil er unzufrieden mit Tony Kayes ambivalenterer Version war. Kayes distanzierte sich später auch von der Endfassung des Films. Resultat dieser Straffung ist ein ungemein spekulativer Film: die an den Haaren herbeigezogene Geschichte eines am Ende geläuterten Skinheads. Wer's glaubt, wird selig.
  • Artikelbild
    foto: derstandard.at
Share if you care.