Dioxin-Grenzwerte für Lebensmittel: Ab Montag gelten Limits in der EU

28. Juni 2002, 14:59
posten

Ausnahmeregelung für Fischprodukte in Finnland und Schweden bis 2006

Brüssel - In der EU gelten ab kommenden Montag, 1. Juli, erstmals Dioxin-Grenzwerte für Lebensmittel und Tierfutter. "Nur wenige Länder der Welt haben bindende Grenzwerte", stellte Gesundheitskommissar David Byrne in einer Pressemitteilung am Freitag fest. Mit den neuen Dioxingrenzwerten treibe die EU den öffentlichen Gesundheitsschutz weiter voran.

Jene Lebensmittel bzw. Tierfutter, die den neuen Dioxingrenzwerten nicht entsprechen, werden laut EU-Kommission künftig aus der Nahrungsmittelkette herausgenommen. Die neuen Grenzwerte sind Teil einer EU-Gesamtstrategie zur Reduktion des Bestands von Dioxin in Umwelt, Lebensmitteln und Futter.

Eine Ausnahmeregelung gibt es allerdings für Fisch und Fischprodukte in Schweden und Finnland, die bis 2006 nicht den neuen Dioxin-Grenzwerten entsprechen müssen - solange sie nur im Inland verzehrt werden. (APA)

Informationen über die Dioxin-Grenzwerte sind unter
Share if you care.