Corel bei niedrigerem Umsatz im zweiten Quartal mit Verlust

28. Juni 2002, 11:09
posten

Im Juli kommt aber eine neue Version von CorelDraw auf den Markt

Der kanadische Softwarehersteller Corel Corp. hat im zweiten Quartal im Zuge der schwachen Ausgaben für Technologie wie vorhergesagt Verlust gemacht. Der Netto-Fehlbetrag im Quartal bis 31. Mai habe 6,3 Mill. Dollar (6,35 Mill. Euro) betragen nach einen Gewinn von 2,3 Mill. Dollar ein Jahr zuvor, teilte der Konzern mit. Corel ist bekannt für seine Grafikprogramme rund um CorelDraw.

Noch kein neues Produkt

Der Umsatz fiel den Angaben zufolge binnen Jahresfrist auf 30,8 Mill. Dollar von zuvor 36,0 Mill. Dollar. Analysten nannten das abgelaufene Quartal einen Zeitraum des Übergangs. Ohne neue Produkte seien auch keine großartigen Ergebnisse zu erwarten gewesen, sagte Analyst Paul Lechem von CIBC World Markets.

Im Juli werde eine neue Version von CorelDraw auf den Markt gebracht, weitere neue Produkte sollten im dritten und im vierten Quartal folgen, teilte das Unternehmen weiter mit. Im dritten Quartal werde das Ergebnis zum zweiten Quartal voraussichtlich unverändert bleiben, während im Schlussquartal ein Gewinn erzielt werden solle. (APA/Reuters)

Link

Corel

Share if you care.