Drei Tenöre geben viertes WM-Konzert

28. Juni 2002, 08:22
posten

"Tosca" sowie traditionelle japanische und koreanische Musik

Tokio - Vor etwa 10.000 Zuhörern haben die drei Star-Tenöre Luciano Pavarotti, Jose Carreras und Placido Domingo im Stadion von Yokohama ein WM-Konzert gegeben. Sie präsentierten den Fans in der ausverkauften Arena am Donnerstagabend sowohl Auszüge aus Giacomo Puccinis Oper "Tosca" als auch traditionelle Stücke aus den beiden Gastgeberstaaten der Fußball-Weltmeisterschaft, Japan und Südkorea. Das dreistündige Konzert war bereits der vierte Auftritt der Tenöre bei einer WM. (APA/AP)
Share if you care.