Die Sonne gibt Töne von sich

27. Juni 2002, 17:43
5 Postings

Wie tief gestimmte Gitarrensaiten - Erhitzte Teilchen am Sonnenrand werden in Schwingungen versetzt

Northeim - Von der Sonne gehen Töne aus, die wie tief gestimmte Gitarrensaiten klingen. Das berichtete das Max-Planck-Institut für Aeronomie in Katlenburg-Lindau am Donnerstag. Untersuchungen des Lindauer Sonnenphysikers Werner Curdt hätten ergeben, dass hochenergetische Teilchen in den Gasbögen am Sonnenrand erhitzt und in Schwingungen versetzt werden. Dabei würden starke Schallwellen erzeugt und die Sonnenkorona schwinge millionenfach in vielen Tönen. Sie seien jedoch wegen des Vakuums zwischen Erde und Sonne bei uns nicht zu hören, sagte Curdt. (APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.