Microsoft investiert 750 Millionen Dollar in chinesische Softwareindustrie

27. Juni 2002, 14:54
posten
Peking - Der US-Softwarekonzern Microsoft will nach eigenen Angaben in den kommenden drei Jahren 750 Mill. Dollar (756 Mill. Euro) in China investieren. Während eines Besuchs unterzeichnete Microsoft-Chef Steve Ballmer eine Absichtserklärung mit der staatlichen chinesischen Entwicklungsplanungs-Kommission. Zugleich kündigte Microsoft eine zusätzliche Investition über 200 Mill. Yuan (rund 24,57 Mill. Euro) in chinesische Bildungs- und Forschungseinrichtungen über einen Drei-Jahres-Zeitraum an. Die Investitionen sollten sowohl die chinesische Software-Industrie als auch den Eigentumsschutz fördern, teilte Ballmer mit. (APA/Reuters)
Share if you care.