"Mein Gefühl sagt mir, dass wir Weltmeister werden"

27. Juni 2002, 11:59
91 Postings

Oliver Kahn glaubt an den Titel für Deutschland

Seoul - Der Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft Oliver Kahn hat sich zuversichtlich geäußert, dass Deutschland am Sonntag gegen Brasilien zum vierten Mal den WM-Titel holen kann.

"Mein Gefühl sagt mir, dass wir Weltmeister werden. Warum kann ich nicht erklären", sagte der Torhüter am Donnerstag in Seoul. Von seinen Mitspielern forderte er im Endspiel gegen den vierfachen Weltmeister vollen Einsatz. "Wenn wir die Brasilianer schlagen wollen, dann ist es erforderlich, nicht nur 100 Prozent Leistung zu bringen, sondern dann muss jeder Spieler das Spiel seines Lebens machen." Deutschland und Brasilien treffen im Finale der WM in Japan und Südkorea am Sonntag zum ersten Mal bei einer WM aufeinander. Brasilien war am Mittwoch nach einem 1:0 gegen die Türkei ins Endspiel eingezogen. Deutschland hatte sich am Dienstag durch ein 1:0 gegen Gastgeber Südkorea qualifiziert.

Brasilien verfüge zwar über die wohl besten Einzelspieler der Welt, sagte Kahn. "Aber sie müssen mich erst überwinden und zeigen, ob sie das fertig bringen." Der 33-jährige FC-Bayern Keeper hat bei dem Turnier in Asien erst einen Gegentreffer kassiert. Mittelfeldspieler Dietmar Hamann gab sich vor der Partie gelassen. "Wir haben natürlich Respekt vor den Brasilianern, aber keine Angst", sagte der Spieler von FC Liverpool.

Das WM-Finale zwischen Deutschland und Brasilien wird am Sonntag um 13.00 Uhr MESZ im japanischen Yokohama angepfiffen.(Reuters)

Share if you care.