"Fliegende" Kuh verursachte Totalschaden

27. Juni 2002, 12:17
7 Postings

Eine Pinzgauer Kuh stürzte beim Grasen auf die Motorhaube eines Wagens

Salzburg - Glück im Unglück hatte ein Ehepaar aus Niederösterreich am Mittwoch im Salzburger Pinzgau. Das Paar war auf der Felbertauernstraße unterwegs. Als sie in Mittersill gerade aus einer Lawinengalerie fuhren, stürzte eine Kuh "zielsicher" auf die Motorhaube des Wagens. Das Tier hatte auf der Überbauung gegrast, war abgestürzt und donnerte aus fünf Metern Höhe auf das Auto.

Die 36-jährige Frau wurde verletzt und ins Krankenhaus Mittersill eingeliefert. Der gleichaltrige Ehemann blieb unverletzt. Die Kuh starb noch an der Unfallstelle. Am Auto entstand Totalschaden. (APA)

Share if you care.