Israelische Kampfhubschrauber beschießen Büros von Autonomiebehörde

27. Juni 2002, 10:49
1 Posting

Dutzende von Festnahmen in Hebron

Hebron - Israelische Kampfhubschrauber haben am Donnerstag erneut Büros der Autonomiebehörde in der Palästinenserstadt Hebron im Westjordanland beschossen. Nach achtstündiger Unterbrechung in der Nacht hätten von Helikoptern und Panzern unterstützte Soldaten am Morgen den Beschuss des Gebäudes wieder aufgenommen, berichteten palästinensische Einwohner.

Israel sucht nach bis zu 20 Anhängern der militanten Tansim-Brigaden, die sich in dem Haus verschanzt haben sollen. Ein Militärsprecher sagte am Mittwoch im Rundfunk, die Armee haben seit ihrem Einmarsch in Hebron am Dienstag 40 gesuchte Palästinenser in der Autonomiestadt festgenommen. (APA)

Share if you care.