Akamai verklagt Konkurrenten wegen Wirtschaftsspionage

27. Juni 2002, 11:57
posten

FBI durchsucht Büro von Speedera

Netzinfrastrukturanbieter Akamai hat seinen Konkurrenten Speedera wegen Wirtschaftsspionage und Datendiebstahl verklagt. Nach Akamais Darstellung hat der CTO des beschuldigten Unternehmens, Richard Day, eine Datenbank eines der Partner von Akamai gehackt, um wichtige Firmengeheimnisse zu stehlen. Beide Unternehmen bieten Services zur Beschleunigung von Webseiten an.

FBI durchsucht Büro von Speedera

Die Anklage kommt nachdem das FBI die Büroräume von Speedera in Santa Clara, Kalifornien, durchsucht hat. Akamai hat seine Klage vor einem Gericht in San Francisco eingebracht. Das erste Hearing wird am 24. Juli stattfinden. Speedera hat inzwischen mit einer Gegenklage geantwortet. Das Unternehmen wirft seinem Konkurrenten Rufschädigung vor.(pte)

Link

Akamai

Share if you care.