Palästinensischer Jugendlicher erschossen

27. Juni 2002, 10:09
1 Posting

Feuerte mit Pistole auf israelische Soldaten

Nablus - Bei einem Schusswechsel mit israelischen Soldaten ist am Donnerstag ein bewaffneter Palästinenser getötet worden. Der 17-Jährige habe mit einer Pistole das Feuer auf Soldaten im Flüchtlingslager Balata bei Nablus im Westjordanland eröffnet, teilten palästinensische Sicherheitskräfte mit. Ein Panzer habe daraufhin mit seinem Maschinengewehr auf den Palästinenser gefeuert.

Am Mittwochabend wurden eine Palästinenserin und ihre vierjährige Tochter in Rafah im Gaza-Streifen durch israelische Schüsse leicht verletzt, wie ein Krankenhaus mitteilte. Die israelische Armee teilte mit, eine Armee-Einheit sei in der Region unter Feuer genommen worden. (APA)

Share if you care.