US-Gericht erklärtTreueschwur fürverfassungswidrig

26. Juni 2002, 21:29
posten

"Eine Nation unter Gott" verstößt gegen Trennung zwischen Kirche und Staat

Washington - Ein amerikanisches Bundesgericht hat den an vielen Schulen abgelegten "Treueschwur" auf die Fahne der USA als verfassungswidrig bezeichnet. Die Richter des Bundesberufungsgerichts in San Francisco urteilten, dass der Treueschwur mit den Worten "eine Nation unter Gott" die Trennung zwischen Kirche und Staat verletze.

Die so genannte "Pledge of Allegiance" lautet: "Ich schwöre Treue auf die Fahne der Vereinigten Staaten von Amerika und die Republik, für die sie steht, eine Nation unter Gott, unteilbar, mit Freiheit und Gerechtigkeit für jeden."(APA/dpa)

Share if you care.