Montblanc-Tunnel wieder frei

26. Juni 2002, 21:04
posten

200 Demonstranten mit Tränengas vertrieben

Chamonix - Nach einer Blockadeaktion von Umweltschützern (DER STANDARD berichtete) haben am frühen Mittwochmorgen die ersten Lastwagen unter Polizeischutz den Montblanc-Tunnel durchquert. Zuvor hatten Sicherheitskräfte mit Tränengas die letzten etwa 200 Demonstranten vertrieben, die noch auf der französischer Seite des Alpentunnels versammelt waren. Es habe aber weder Verletzte noch Festnahmen gegeben, hieß es. Die Blockade des Tunnels war laut Veranstalterangaben am Dienstag gegen Mitternacht beendet worden. Sie hatte sich gegen den Schwerverkehr im Tunnel gerichtet. (DER STANDARD, Printausgabe 27.06.2002)
Share if you care.