Bank Austria erhält Vollbank-Lizenz für Bosnien-Herzegowina

26. Juni 2002, 20:13
posten
Wien - Die Bank Austria hat eine Vollbank-Lizenz für Bosnien-Herzegowina erhalten. Noch im Herbst dieses Jahres will die Tochter der bayerischen HypoVereinsbank (HVB) in Sarajewo eine Vollbank eröffnen, die "HVB Bosna i Hercegovina" heißen wird. Seit Dezember vergangenen Jahres unterhält die Bank Austria eine Repräsentanz in Bosnien-Herzegowina. Die Bank Austria Creditanstalt-Gruppe verstärkt damit ihr Netzwerk in Südosteuropa weiter. In der gesamten Region Mittel- und Osteuropa betreibt sie derzeit 800 Niederlassungen in 15 Ländern.Die BA/CA-Tochter soll als Universalbank von Beginn an Firmen- und Privatkunden betreuen, teilte die Bank Austria am Donnerstag mit. Bosnien ist das sechste der acht Länder Südosteuropas, in dem die Bank Austria/Creditanstalt-Gruppe vertreten sein wird. (APA)
Share if you care.