BKS vertagt Entscheidung über Krone Hitradio

26. Juni 2002, 16:47
posten

Lizenz für Welle 1 Salzburg bestätigt - Beschwerden über ORF-"Partisanendoku" ebenfalls vertagt

Noch nicht entschieden hat der Bundeskommunikationssenat (BKS) über die Berufungen gegen die Lizenz für Krone Hitradio in Salzburg. Der entsprechende Tagesordnungspunkt wurde bei der Senatssitzung am Dienstag vertagt, hieß es auf Anfrage im Bundeskanzleramt, wo die Geschäftsstelle des BKS angesiedelt ist. Erledigt wurde aber eine zweite Privatradio-Beschwerde in der Mozartstadt: Welle 1 Salzburg behält seine Lizenz.

"Partisanen-Doku" ebenfalls vertagt

Damit bestätigte der Senat die Entscheidung der Medienbehörde im Vorjahr. Einen Tagesordnungspunkt in Sachen ORF vertagte der Senat am Dienstag ebenfalls auf die für September anberaumte nächste Sitzung: Die Beschwerden gegen die TV-Dokumentation "Die Kärntner Partisanen" sollen nach der Sommerpause weiter behandelt werden. Neben der Beschwerde des Kärntner Landeshauptmanns Jörg Haider (F) liegt in dieser Causa auch eine von der FPÖ Kärnten eingereichte Popularbeschwerde vor. (APA)

Share if you care.